Kalender<

Überhitzte Bremse eines LKW-Sattelaufliegers in Marchtrenk durch Feuerwehr gekühlt

Merken
Überhitzte Bremse eines LKW-Sattelaufliegers in Marchtrenk durch Feuerwehr gekühlt

Marchtrenk. Die Feuerwehr stand Donnerstagnachmittag in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) bei einem Brand an einem LKW im Einsatz. Eine Bremse dürfte hängengeblieben sein und daraufhin zu rauchen begonnen haben.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem LKW-Brand im Nahbereich der Einfahrt zum ÖBB-Terminal in Wels alarmiert. Der betroffene LKW konnte dann in der Unterharter Straße im Gemeindegebiet von Marchtrenk angetroffen werden. Der Lenker des Sattelkraftfahrzeuges hatte bereits mehrere Feuerlöscher eingesetzt. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Bereich unter dem Sattelauflieger überhitzt, die Feuerwehr kühlte die betroffene Bremsanlage sowie die Reifen. Ein Feuer entwickelte sich zum Glück nicht. Nachdem der betroffene Bereich abgekühlt ist, wurde der LKW auf den letzten Metern zum nahegelegenen Unternehmen begleitet.

Die Unterharter Straße war zwischen der Terminalstraße und der Freilinger Straße rund 20 Minuten gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Es sind noch exakt drei Monate bis zur Wahl. Und das heißt auch – die Parteien beziehen langsam Position – die Wahlkampfthemen werden präsentiert. So auch bei der FPÖ Wels – oder besser gesagt dem Team Rabl – wie man heuer tritt. Überraschungen gibt es dabei keine – denn beinahe FPÖ-typisch setzt man auf die Law and Order Themen.

Ein Tag voller Geselligkeit, Gemütlichkeit und vor allem Sport. In Buchkirchen wird mit viel Spass Boccia gespielt und der Erlös dabei kommt der Jugend zugute.

Boccia in Buchkirchen

Schwerste Verletzungen erlitt Donnerstagvormittag eine Lenkerin eines Mopedautos bei einer Kollision mit einem LKW in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land).

Schwerer Kreuzungscrash zwischen Mopedauto und LKW in Steinerkirchen an der Traun

Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) nützt die Rücktritte von Margarete Schramböck (Wirtschaft) und Elisabeth Köstinger (Landwirtschaft) für einen größeren Umbau in der Regierung. Arbeitsminister Martin Kocher überträgt er die Wirtschaft – und er holt sich drei Neue ins Team: Bauernbunddirektor Norbert Totschnig, ein Tiroler, wird Landwirtschaftsminister. Das Wirtschaftsressort wird einspart, dafür gibt es zwei neue Staatssekretäre.

Nehammer baut sein Team um: Drei Neue, Kocher aufgewertet

Jugend forscht – auf dieses Motto setzt man beim FC Wels. Knapp über 21 Jahre der Altersschnitt der ersten Elf am ersten Spieltag. Zu holen gab es dabei leider nichts. In Runde zwei gastierte jetzt Gleisdorf in der Messestadt. Und auch die Steirer wollen die ersten Punkte in der noch jungen Saison einfahren.

Es ist aktuell wohl eine der spektakulärsten Sportarten. Pumptracking. Viel mehr als einfach nur Radfahren. Eine Mischung aus Geschwindigkeit, Wellen und Steilkurven. Und all das auf einer engen Asphaltbahn. Und genau so eine gibt es jetzt auch in Wels.

Wir verlosen eine Flasche Wein inklusive Soda in der Schirmbar Marlon, mitten am Welser Stadtplatz.

Mach mit und sichere dir deinen Gutschein im Wert von 35 Euro.

Einfach anmelden, mitspielen und gewinnen. Viel Spaß!

Gewinnspiel

1 Flasche Wein im Marlon

Wir verlosen eine Flasche Wein inklusive Soda in der Schirmbar Marlon, mitten am Welser Stadtplatz.

Mach mit und sichere dir deinen Gutschein im Wert von 35 Euro.

Einfach anmelden, mitspielen und gewinnen. Viel Spaß!

zum Gewinnspiel

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

Gewinnspiel

3 x 2 Kinotickets inklusive Popcorn

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

zum Gewinnspiel
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Jugendstudie
Gibt es in Wels genug Angebot für Jugendliche?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner