Umbau Wochenmarkt - Ideenwettbewerb soll Ergebnisse liefern

Merken

Über 750.000 Besucher frequentieren ihn pro Jahr. Und dennoch wurde seit rund 20 Jahren an der Optik nichts verändert. Von einem modernen Treffpunkt ist der Welser Wochenmarkt weit entfernt. Seit Monaten wird daher über eine Neugestaltung diskutiert. Jetzt kommt endlich Bewegung in die Thematik.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Christl Karlsberger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ab kommenden Montag steht allen Welsern Österreichs erster COVID-19-Testbus zur Verfügung. Damit wird allen Bürgern auch der Zugang zu Dienstleistungen, die eine Testung voraussetzen, erleichtert. Der COVID-19-Testbus ist ein Service-Angebot, das von jedem unkompliziert in Anspruch genommen werden kann! ▶️ Mehr dazu: https://www.wels.gv.at/news/detail/wels-corona-testbus-bringt-testung-zu-den-buergern/ #welswirgemeinsam

Mobile Testbusse

Runter von der Couch und raus ins Grüne! Speziell in den jungen Jahren ist es wichtig, dass sich Kinder bewegen. Und genau das macht sich die Sportunion zur Aufgabe. Mit dem Ugotchi Bewegungsfest für 6-10 Jährige wird einen Nachmittag lang geturnt. So auch bei der Sportunion Buchkirchen.

Fünf teils Schwerverletzte forderte Freitagnachmittag ein Crash mit drei beteiligten Fahrzeugen in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land).

Fünf teils Schwerverletzte bei Crash zwischen drei Fahrzeugen in Pichl bei Wels

Einen ausgedehnten Zimmerbrand im Dachgeschoß eines Wohnhauses musste die Feuerwehr in der Nacht auf Donnerstag in Wels-Pernau bekämpfen.

Ausgedehnter Zimmerbrand in einem Wohnhaus in Wels-Pernau