Unterstützung für Zirkusfamilie dank „Frauenpower“

Merken
Unterstützung für Zirkusfamilie dank „Frauenpower“

Seit nun fast zwei Wochen sitzt der beliebte Circus Althoff aufgrund des neuerlichen Lockdowns im Messegelände der Stadt Wels fest. Die große deutsche Zirkusfamilie, die aus zwölf Erwachsenen, zwei Kindern und einem erst knapp vier Wochen alten Säugling besteht und insgesamt 25 Tiere zu betreuen hat, ist von großen Existenzängsten geplagt und hat daher einen verzweifelten Hilfeaufruf gestartet.

Für rasche und unbürokratische Unterstützung sind Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer und das Team der SPÖ-Frauen Wels und Wels-Land bekannt, die es innerhalb kürzester Zeit geschafft haben, dringend benötigte Lebens- und Futtermittel sowie Sach- und Geldspenden in einem Gesamtwert von rund € 1.500,– für den traditionsreichen Zirkus zu organisieren.

„Als wir vom Schicksal der in Wels gestrandeten Zirkusfamilie erfuhren, haben wir umgehend unsere Unterstützung angeboten. Sofort konnten wir Akuthilfe in Form von verschiedenen Spenden leisten, insbesondere von Windeln und Babynahrung, da uns besonders der Familienzuwachs, Baby Leandro, am Herzen liegt“, zeigt sich Petra Wimmer betroffen, aber auch erfreut über die wirkungsvolle Hilfsaktion.

Im Zuge der Spendenübergabe konnten die SPÖ-Frauen einen persönlichen Eindruck von der Situation vor Ort erhalten und mit der Familie die aktuelle Lage besprechen. Für noch mehr Unterstützung wollen Petra Wimmer und ihr Team weiterhin kräftig mobilisieren.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein neuer Kühlergrill, ein neues Infotainment-System, ein zweiter Kofferraum – der Volvo XC40 startet neu durch. Und das rein elektrisch. Eine Premiere in der Volvo-Familie. Weitere Modelle sollen folgen – doch wir haben erst einmal den XC40 unter die Lupe genommen.

Momentan sind in Wels nur mehr 89 Personen COVID-19-positiv. Aufgrund dieser verbesserten Lage beschloss der städtische Krisenstab, die Amtsgebäude ab Montag, 31. Mai wieder zu den üblichen Servicezeiten zu öffnen. Diese sind Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr sowie Montag, Dienstag und Donnerstag zusätzlich von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Welser Krisenstab meldet leichte Entspannung

Die Corona Zahlen sind in Wels auf einen neuen Höchstwert gestiegen. 128 bekannte Fälle gibt es zu Wochenbeginn in der Messestadt. Tendenz weiter steigend. Und auch ein Alten- und Pflegeheim ist mittlerweile davon betroffen.

Ein Brand im Gebäude einer Bildungseinrichtung beziehungsweise der Wirtschaftskammer in Wels-Innenstadt hat Freitagabend zu einem größeren Einsatz geführt.

Großeinsatz bei Brand in einer Bildungseinrichtung in Wels-Innenstadt

Diesen Sonntag kannst du dich im FullHaus als Stammzellenspender registrieren lassen!

Stammzellen Spende Marchtrenk

Wir leben nicht die Tradition – wir sind Tradition. So der Stadlinger-Bürgermeister Popp. Als Andenken an die alten Schiffer rief man vor 25 Jahren den Schifferverein ins Leben. Und der lässt einmal im Jahr die Traun in Flammen aufgehen.