Verein Freiraum - Politische Allianz soll Zukunft retten

Merken

Ein Welser Verein kämpft um seine Zukunft. Die Rede ist vom Freiraum Wels. Jenem Verein, der in der Innenstadt Raum für gemeinschaftsorientierte Aktivitäten anbietet. Das letzte Jahr hat man sich mit Spenden über Wasser gehalten. Doch nun läuft Ende Februar der Mietvertrag in der Altstadt aus. Alle Hoffnungen liegen nun auf der nächsten Gemeinderatssitzung. Wo vier Parteien den Verein retten wollen. 

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Auch im zweiten Turnus waren mehr als Jugendliche als Ferialpraktikanten bei der Stadt Wels tätig und haben die unterschiedlichsten Dienststellen tatkräftig unterstützt. Von der Stadtgärtnerei über die Krabbelstube Stadtentwicklung die Feuerwehr bis hin zum Tiergarten und vieles mehr – ein Praktikum bei der Stadt Wels ist sehr facettenreich Wir bedanken uns bei allen unseren Ferialpraktikanten im Sommer und wünschen ihnen für ihre Zukunft alles Gute

Stadt Wels

Aufgrund der Corona-Krise wird die finanzielle Situation der Städten und Gemeinden im Bezirk Wels-Land immer dramatischer. Dabei geraten auch die Gemeindeleistungen in akute Gefahr. Schließlich sind es die Gemeinden, die für die Aufrechterhaltung des täglichen Lebens sorgen und für Kinderbetreuung, Schulerhaltung, Pflege, Wasserversorgung, Rettungs- und Feuerwehrwesen und vieles mehr zuständig sind.

Rettungspaket für Städte und Gemeinden

In Sattledt (Bezirk Wels-Land) wurde die Feuerwehr Donnerstagmittag zu einem vorerst kuriosen Überflutungseinsatz alarmiert.

Überlaufender Kanal: Kurioser Überflutungseinsatz bei strahlendem Sonnenschein in Sattledt

Der 2017 im Alter von 88 Jahren verstorbene Siggi Strasser ist ein Urgestein der Welser Kunstszene. Nach Jahren in Wien, Linz und Amerika lebte er als freischaffender Künstler in Wels. Als Künstler entwickelte er eine eigene Technik. Die von ihm geschaffenen Flachreliefs nannte er Pictotope. Nun hat man dem „Technik-Künstler“ eine Sonderausstellung in der Burg Wels gewidmet.

Ein Verkehrsunfall in Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land), bei dem zwei PKW beinahe frontal kollidiert ware, hat Freitagfrüh eine verletzte Person gefordert.

Verkehrsunfall in Weißkirchen an der Traun fordert eine verletzte Person