Vermeintlicher Brand in einer Wohnung in Wels-Lichtenegg

Merken
Vermeintlicher Brand in einer Wohnung in Wels-Lichtenegg

Wels. Die Feuerwehr wurde Montagmittag zu einem etwas kuriosen Einsatz in eine Wohnung nach Wels-Lichtenegg alarmiert.

Die Wohnungsbesitzerin alarmierte die Feuerwehr und gab an, dass es in ihrer Wohnung brennt. Beim Eintreffen am Einsatzort in dem Mehrparteienwohnhaus im Welser Stadtteil Lichtenegg konnte jedoch kein Brand festgestellt werden. Die Bewohnerin ließ sich von den Einsatzkräften aber trotzdem nicht davon überzeugen, dass kein Brand vorliegt. Die Feuerwehr rückte wieder ab und übergab die Einsatzstelle der Polizei, welche weitere Maßnahmen im Bezug auf eine eventuell vorliegende psychische Erkrankung der Hausbewohnerin, in die Wege.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Warum bringt eigentlich der Osterhase 🐰 die Ostereier 🥚? Der Hase gilt als Fruchtbarkeitssymbol, ebenso wie das Ei. Aus diesem Grund wurde beides oft gemeinsam abgebildet. Habt ihr gewusst, dass vor dem 17. Jahrhundert auch andere Tiere, wie Fuchs 🦊Hahn 🐔 Ostervogel 🐦 und Kuckuck die Ostereier gebracht haben sollen? Warum sich schlussendlich der Hase durchgesetzt hat, ist nicht eindeutig belegt 🤔 Wir wünschen euch ein schönes Wochenende und frohe Osterfeiertage 😉🤩 #stadtwels #wels #welsverbindet #welswirgemeinsam #welspulsiert #welsinnenstadt #frühling #ostern #osternest #osterhase #ostereier #osterfest #oberösterreich

Ostern in Wels

Die Welser Spitzenkandidaten im Gespräch.

Sturmböen haben Montagnachmittag für mehrere Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich gesorgt. Oberösterreich wurde vom Sturmtief “Hannelore” allerdings eher nur gestreift.

Sturmböen sorgen für mehrere Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich

Aus der Energiesparmesse, wird die „We Build“. Österreichs Leitmesse zu den Themen Bauen und Sanieren bekommt zum 35. Geburtstag einen Relaunch. Der Auftakt erfolgte diese Woche. Und dabei gab es einen Ausblick in die Zukunft, mit Trendforscher Matthias Horx.

Die Feuerwehr wurde Donnerstagabend in den Welser Stadtteil Neustadt alarmiert, nachdem dort ein Baum umgestürzt ist und eine Straße blockiert hat.

Baum in Wels-Neustadt auf Straße gestürzt - Feuerwehr im Einsatz

Männer bewegen sich ja gerne mal auf dünnem Eis. Aber definitiv nicht beim Eisstockschießen. Damit optimale Bedingungen beim Eisstockschießen herrschen hat man daher nun eine Eisstockhalle gebaut. Perfekt zum spielen bei jeder Wetterbedingung und mit einem Wirtshaus für Nachbesprechungen.