Vier teils Schwerverletzte bei Motorradkollision auf Pyhrnpass Straße in Sattledt

Merken
Vier teils Schwerverletzte bei Motorradkollision auf Pyhrnpass Straße in Sattledt

Sattledt. Vier Personen erlitten Sonntagnachmittag bei einer Kollision zweier Motorräder auf Pyhrnpass Straße in Sattledt (Bezirk Wels-Land) teilweise schwere Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich auf der Pyhrnpass Straße auf Höhe der Kreuzung Maidorf beziehungsweise Obere Zeile in Sattledt. Aus bisher unbekannten Gründen kollidierten zwei Motorräder. Zwei Unfallbeteiligte – die teilweise keinen Motorradhelm trugen – wurden auf die Fahrbahn geschleudert. Eine Person wurde schwer, eine weitere mittelschwer sowie zwei Personen leicht verletzt. Mehrere Rettungsfahrzeuge sowie der Notarzthubschrauber Martin 3 standen im Einsatz. Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durch.

Die Pyhrnpass Straße war rund eine Stunde gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

7 Jahre Museum Angerlehner, 3 Künstler, 1 Vernissage. Bei der großen Herbstausstellung wird nahezu das gesamte Museum bespielt, und das von Monika Kus-Picco, Martin Braska und Mario Dalpra. Bilder, gemacht aus Medikamenten, Short Stories und Skulpturen mit glatter Oberfläche gibt es nun ein halbes Jahr lang zu bestaunen.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Donnerstagnachmittag auf der Welser Autobahn bei Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Blechsalat bei Verkehrsunfall auf Welser Autobahn in Weißkirchen an der Traun

Die Digitalisierung ist die größte Veränderung in der Menschheitsgeschichte. Die Herausforderungen sind gewaltig, sowohl für die Gesellschaft als auch für die Wirtschaft. Beim Vortrag in der Sparkasse OÖ widmet sich der Zukunftsforscher Dr. Kurt Matzler den Fragen: Welche Chancen und Risiken bringt die Digitalisierung mit sich? Wie digital ist Europa? Und was wird uns erwarten?

Von Faschingspartys, Faschings-Kinderprogramm und dem Seniorenfasching über Fotoausstellungen ist alles mit dabei diese Woche.

Die Highlights der Woche in Wels

Schönen Nachmittag aus der Hauptfeuerwache 👋👋 Zusätzlich zu den Wachmannschaften 🚒🧑‍🚒, ist natürlich auch die Nachrichtenzentrale 📟 mit dem Notruf 122 ☎️, wie immer 24/7/365 besetzt.

Feuerwehr Wels