Wahlanalyse

Merken
Wahlanalyse

WT1 Redaktionsleiter Stefan Schiehauer war diese Woche zu Gast beim Radio FRO in Linz und hat gemeinsam mit Barbara Eidenberger von den OÖN die Wahl analysiert. Das ganze Gespräch kann bei Dorf-TV unter folgendem Link https://www.dorftv.at/video/36321 angesehen werden.

Themen waren unter anderem der Erdrutschsieg von Bürgermeister Andreas Rabl, das Wahl-Debakel der ÖVP und der Einzug in den Stadtsenat der Grünen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein PKW ist Samstagnachmittag im Kreuzungsbereich der Wiener- mit der Innviertler Straße in Wels-Pernau mit einem Linienbus kollidiert.

Auto in einem Kreuzungsbereich in Wels-Pernau mit Linienbus kollidiert

Feuerwehr und Polizei standen Donnerstagnachmittag am Mühlbach in Wels-Lichtenegg im Einsatz um ein Kennzeichen aus dem Mühlbach zu fischen.

Feuerwehr "fischte" Kennzeichen in Wels-Lichtenegg aus dem Mühlbach

Jeder dritte Wahlberechtigte in Österreich ist über 60. Um bei den kommenden Gemeinderats- und Landtagswahlen zu gewinnen braucht man also die Generation 60+. Und die weiß genau was sie möchte. Beim 21.Landestag des OÖ-Seniorenbundes hat man sich genau über diese Themen unterhalten.

Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und die Polizei standen Donnerstagnachmittag bei einer Personenrettung bei einem Wohnhaus in Sattledt (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Personenrettung: Person in Sattledt zwischen Hausmauer und PKW eingeklemmt

Mit gutem Beispiel wollen die Welser Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer und ihr Team vorangehen und starten mit „Mein Beitrag für Wels“ eine Initiative, um einerseits Geschäfte und kleine Betriebe zu unterstützen und andererseits auf verschiedene wichtige Institutionen im Sozialbereich in der Stadt aufmerksam zu machen.

„Mein Beitrag für Wels“: Regionale Betriebe und Sozialeinrichtungen unterstützen

Angebranntes Kochgut in Kombination mit einem ausgelösten Homemelder haben Sonntagabend zu einem Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg geführt.

Angebranntes Kochgut und ausgelöster Homemelder führten zu Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg