WAKS Rückblick und Kornspeicher Ausblick

Merken
WAKS Rückblick und Kornspeicher Ausblick

Der Kulturschaffende Peter Kowatsch (WAKS Intendant) im Gespräch.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Nicole Holzhey sagt:

    👏

  2. Arnela Miskic sagt:

    👌

  3. Jörg Panagger sagt:

    👍

  4. Helmut Gehmayr sagt:

    👏 👍

  5. Alexander Baczynski sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Katta-Dame “Jasmin” war mit ihren unglaublichen 24,5 Jahren nicht nur das älteste Weibchen im Tiergarten Wels, sondern auch einer der ältesten Kattas in Europa überhaupt. Sie war eine der ersten Kattas im Tiergarten Wels und damit auch die Stamm-Mutter der heute bestehenden Gruppe. Jasmin war eine sehr ruhige und umsichtige Mutter und wurde von allen aufgrund ihres freundlichen Wesens geschätzt. 😢

Tiergarten Wels

Einen Schwerverletzten forderte Donnerstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall auf der Wiener Straße im Gemeindegebiet von Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land).

Schwerverletzter bei Verkehrsunfall mit Autoüberschlag in Neukirchen bei Lambach

Wels informiert! ❗️ Die Stadt Wels übernimmt bei den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wie bisher alle Vorgaben von Land und Bund ❗️ Weiters besteht für die Häuser der Seniorenbetreuung nun auch ein Aufnahmestopp für neue Bewohner. Und auch die Mobilen Dienste werden auf die Sicherstellung existenzieller Grundbedürfnisse und pflegerischer Notwendigkeiten eingeschränkt. Beratungen der Sozialpsychischen Beratungsdienste sowie der Sozialberatungsstellen erfolgen vorübergehend nur mehr telefonisch. Die Eltern-/Mutterberatungsstellen sind vorerst bis 3. April 2020 geschlossen! Die Landesmusikschule Wels stellt den Unterricht bis einschließlich 3. April vorerst ruhend. Aufgrund der aktuellen Lage gibt es im Gesundheitsdienst der Stadt Wels vorübergehend einen Bereitschaftsdienst. Alle Informationen zum Coronavirus (COVID-19) auf der Website der Stadt Wels wels.at/coronavirus

Wels informiert

Wissen sie schon, wie sie den Heiligen Abend verbringen? Im großen Kreis oder doch eher beschaulich? Wir haben auch bekannte Welser gefragt, welche Pläne sie für die Weihnachtszeit haben.

Während in Deutschland alle Messen aufgrund des Corona Virus abgesagt wurden, hat man in Wels keine Angst. Die Energiesparmesse findet auch heuer statt. Und dabei präsentiert man sich unter einem neuen Slogan und Design.

Ein größeres Lagerfeuer in einer Kleingartenanlage im Welser Stadtteil Lichtenegg hat Donnerstagabend zu einem Einsatz der Feuerwehr geführt.

Größeres Lagerfeuer in Wels-Lichtenegg löste Einsatz der Feuerwehr aus