Walter Wels gewinnt Schlagerspiel

Merken
Walter Wels gewinnt Schlagerspiel

Im heutigen Schlagerspiel in der TT Bundesliga gelang der SPG Walter Wels der Befreiungsschlag. Die Heimischen besiegten mit ihrem Koreaner Kang Dongssoo angeführt Meister Stockerau am Ende sicher mit 4:0. Ein wichtiger Sieg so Wels Präsident Humer nach dem Spiel der uns Selbstvertrauen für den weiteren Ligaverlauf geben sollte.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    Gratulation 👍

  2. Isidor Forster sagt:

    Super!

  3. Jörg Panagger sagt:

    👍😊

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Saisonstart der Formel-1-WM 2020 wird in Österreich erfolgen. Die Rennserie gab am Dienstag die ersten acht Rennen ihres wegen der Coronavirus-Pandemie überarbeiteten Kalenders bekannt. Der Auftakt erfolgt demnach am 5. und 12. Juli mit zwei WM-Läufen auf dem Red Bull Ring in Spielberg. Dem ursprünglich geplanten “Großen Preis von Österreich” folgt eine Woche später der “Große Preis der Steiermark”. Erstmals in der Geschichte der Formel 1 wird es damit WM-Läufe an aufeinanderfolgenden Wochenenden auf derselben Rennstrecke geben – und erstmals auch ohne Zuschauer. Ein WM-Auftakt in Österreich ist ebenfalls eine Premiere.

Formel-1-WM-Start in Spielberg offiziell fixiert

Liebe Mitglieder & Gäste! Aus aktuellem Anlass hat die Bundesregierung beschlossen, dass alle Sportanlagen ab Montag, den 16. März 2020 zu schließen sind. Darunter fällt natürlich auch unsere Golfanlage, die somit mit 16. März geschlossen wird. Weiters geschlossen sind auch der Garderobenbereich, die Sauna, der Pro Shop Werner Stöckl, die Golfschule (keine Trainerstunden, Kurse) und das Golfrestaurant Greens. Sie können alle Mitarbeiter unter den bekannten Handynummern erreichen. Unser Büro ist in den nächsten Tagen telefonisch besetzt. Ich wünsche Ihnen alles Gute in dieser absolut schwierigen Zeit und bleiben Sie gesund! Bitte nehmen Sie die Warnungen unserer Bundesregierung ernst! Ihr Präsident Günter Obermayr

Golfclub Schliessung

Es ist bis dato eine Saison zum Vergessen für die Welser Clubs in der Regionalliga. Während der FC vom Abstieg kaum mehr zu retten scheint, ist auch die Hertha nach vier Niederlagen in Serie vom erklärten Ziel – um den Aufstieg mitzuspielen – meilenweit entfernt. Die Saison abgehakt? Mitnichten. Denn es gibt noch einen Grund zu Kämpfen: die Qualifikation für den ÖFB Cup scheint noch möglich.

Mit Tilo Klette.

Job im Grünen

Golfclub Wels

Die Spieler des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München akzeptieren in Zeiten der Corona-Pandemie auch weiterhin Gehaltseinbußen. Dies erklärte Präsident Herbert Hainer in der “Bild”-Zeitung. Bisher war ein Gehaltsverzicht der Kicker um Abwehrchef David Alaba für den April in Höhe von 20 Prozent bekannt. “Es ist sehr erfreulich, dass unsere Mannschaft vollstes Verständnis für die Situation hat und bis zum Saisonende weiter auf Gehalt verzichten wird”, wurde Hainer zitiert. Wann die Saison für den Spitzenreiter endet, ist derzeit noch nicht klar.

Bayern-Profis verzichten bis Saisonende auf Teil des Gehalts