Wirtschaftsempfang Gunskirchen

Merken
Wirtschaftsempfang Gunskirchen

In der Landesmusikschule präsentierten sich dieses Mal die Firmen AMMAG und Fuchshuber Agrarhandel. Die Gemeinde freut sich vor allem über die neue Autobahnabfahrt Voralpenpark und das Sportzentrum.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    Top

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Tödlich verunglückt ist Samstagnachmittag ein 55-jähriger Motorradlenker auf der Fallsbacher Straße auf Höhe der Ortschaft Ströblberg in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land).

Motorradlenker (55) bei schwerem Unfall in Gunskirchen tödlich verunglückt

Nach einer Kollision mit einem Reh ist Freitagfrüh in Offenhausen (Bezirk Wels-Land) der Unfalllenker von einem PKW erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Autolenker nach Wildunfall in Offenhausen von PKW erfasst und schwer verletzt

Erleben Sie Braco’s Blick. Tauchen Sie ein in eine neue Welt der Ruhe und der Schönheit. Am 19.Februar ab 14:00 im Kulturraum Trenks in Marchtrenk. Seit 23 Jahren bringt Braco’s Blick tausenden von Menschen innere Balance, Freiheit und eine bessere Lebensqualität. Braco ist ein Mann aus Kroatien, der spontan in sich die Gabe entdeckt hat, den Menschen durch seinen Blick zu helfen. In einer ‚Begegnung‘ steht Braco auf einem Podium und sieht die Menschen, die vor ihm in der Gruppe stehen, in Stille an. Er gibt an die Besucher keine Theorie, Philosophie oder Botschaft weiter. Seit 2004 spricht er nicht in der Öffentlichkeit und hat für die Medien auch nie ein Interview gegeben. Während der Begegnung mit Braco spüren viele Menschen einen tiefen Frieden, Erleichterung von täglichem Stress und Drucksituationen, eine angenehme Wärme, die durch den Körper strömt. 1. Session – 15:00 Uhr / 2. Session 16:00 Uhr / 3. Session 17:00 Uhr, Bezahlung ausschließlich vor Ort. Direkt vor Ort werden auch Karten verkauft. Preis pro Durchgang beträgt €10,-

Bracos Blick

Ein ausgedehnter Kellerbrand in einem Einfamilienwohnhaus in Wels-Lichtenegg hat Freitagabend zu einem Großeinsatz der Feuerwehr geführt.

Großeinsatz bei ausgedehntem Kellerbrand in einem Einfamilienhaus in Wels-Lichtenegg

Mundschutz, Desinfektionsmittel, Sicherheitsabstand. Die so genannte neue Normalität hat auch den Welser Gemeinderat erreicht. Der auch in Zeiten des Corona-Virus seine Sitzungen abhält.

Die Feuerwehr stand Donnerstagabend bei einem Balkonbrand in einem Hochhaus in Wels-Neustadt im Einsatz. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Brand am Balkon eines Hochhauses in Wels-Neustadt sorgt für Einsatz der Feuerwehr