Wösblech Delüx - Big Band Sound der 1930er

Merken

18 Mitglieder aus Wels, Kremsmünster, Weibern und der Steyrer Gegend bilden gemeinsam eine Big Band. Durch die Burggartenkonzerte ist die junge, dynamische Band bereits vielen ein Begriff. Die Rede ist von Wösblech Delüx. Im Zuge unserer Vereinsmeier Serie haben wir ihnen einen Besuch abgestattet.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Christine Novak sagt:

    🙂

  2. Radek Novak sagt:

    👍

  3. Manuela Rittenschober sagt:

    👍

  4. Sabine Gattringer sagt:

    👍

  5. Christian Sittenthaler sagt:

    🎸

  6. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    🙂

  7. Fritz Karlsberger sagt:

    👍

  8. Ingrid Freymüller sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein “lebendiges” Museum – das hat der 1.Feuerwehroldtimer Verein der FF Wels erschaffen. Hier erweckt man die Geschichte der Fahrzeuge aus der Vorkriegszeit zum Leben. Aber sehen Sie selbst.

Die Menschen werden immer älter. Pro Jahrzehnt gewinnen wir zwei bis drei Lebensjahre. Daher liegt die Lebenserwartung aktuell bei über 80 Jahren. Immer mehr dieser Lebensjahre verbringen wir bei guter Gesundheit. Während man früher mit 75 Jahren schon zu den alten Alten zählte, liegt diese Grenze heute zehn Jahre später. Und genau diese ältere Generation ist gesellig und feiert gerne und deswegen widmet man ihr in Buchkirchen einen Festtag.

Tag der älteren Generation - Ein Festtag in Buchkirchen

Unser Gehirn vollbringt jeden Tag wahre Wunder. Von der Sinneswahrnehmung, bis hin zum Erhalt lebenswichtiger Körperfunktionen und dem Speichern von gigantischen Mengen an Informationen. Im Weliso widmet man dem Superhin daher auch eine eigene Sonderausstellung. Mit 25 Exponaten – die sich rund um Synapsen, Multitasking und Empathie drehen.

Die Feuerwehr wurde Samstagnachmittag zu einer Personenrettung eines vermeintlich eingeklemmten Kindes nach Wels-Neustadt alarmiert.

Einsatzkräfte der Feuerwehr zu Personenrettung nach Wels-Neustadt alarmiert

Seit mehr als 15 Jahren engagiert sich die Raiffeisenbank verstärkt für Frauen. Laut der Bank sind sie diejenigen die mit dem Geld haushalten. Einmal jährlich veranstaltet man exakt für diese Zielgruppe den sogenannten Frauenabend. Die diesjährige Rednerin ist die Wahlweserin und Neurologin Manuela Macedonia