WSC Hertha lädt zu Fusions-Infoveranstaltung

Merken
WSC Hertha lädt zu Fusions-Infoveranstaltung

❗️❗️INFOVERANSTALTUNG “FUSION AUF AUGENHÖHE”❗️❗️Aus gegebenen Anlass lädt die Hertha alle Mitglieder, Fans, Sponsoren und Interessierte am Sonntag den 24. November 2019 um 10:00 Uhr zur Infoveranstaltung “Fusion auf Augenhöhe” ins Mauthstüberl ein. #wschertha #infoveranstaltung #fusionaufaugenhöhe

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Stephan Holzleitner sagt:

    👍🏻

  2. Jörg Panagger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Seit November 2019 ist sie wieder auf den Kinoleinwänden zu sehen. Elsa die Eiskönigin sowie ihr Freund der Schneemann Olaf begeistern zahlreiche Kinder. Und auch bei der Eröffnung der Welser Eis8er Bahn dürfen die beiden nicht fehlen. Denn von 10. Jänner bis 25. Februar kurvt Wels wieder – wird am Stadtplatz eisgelaufen.

Der OÖ Fußballverband ist 100 Jahre alt. Und das wurde in Wels gefeiert. Mit einer echten Legendenelf, einem Chartstürmer und jeder Menge Anekdoten aus erfolgreichen Jahren.

Vor 300 Zusehern besiegte der Tabellensiebente den Fünften in einem kampfbetonten Spiel mit 4:1.

SC Marchtrenk besiegt Katsdorf mit 4:1

Gestern galt es im Rahmen der „Hart & Härter Challenge“ den Großglockner zu bezwingen. Im Rahmen dieses Einzelzeitfahrens lieferte sich Felbermayr-Profi Riccardo Zoidl mit Hermann Pernsteiner (Team Bahrein – McLaren) bei optimalen Wetterbedingungen ein hartes Duell. Bis zur Mitte des 11 Kilometer langen Anstiegs lagen die beiden Kontrahenten noch Kopf an Kopf, ehe sich Pernsteiner letztlich doch deutlich durchsetzen konnte. Der Sieger absolvierte die 900 Höhenmeter in einer Zeit von 32:43.0 Minuten (Schnitt 20,2 km/h) und lag damit 48,7 Sekunden vor Ricci Zoidl. Neben dem Eferdinger nahmen aus dem Welser Rennstall noch Stephan Rabitsch und Moran Vermeulen an dieser Challenge mit einer durchschnittlichen Steigung von 7,9 Prozent teil und auf landeten auf den Plätzen 6 und 10. Morgen Mittwoch steht das 5 Kilometer lange Einzelzeitfahren auf das Kitzbüheler Horn auf dem Programm, 750 Höhenmeter sind dabei zu bewältigen, die durchschnittliche Steigung beträgt 12,5 Prozent.

2.Platz für Riccardo Zoidl am Großglockner

SPG Walter Wels – Roskilde Bordtennis BTK61 Auch kommende Saison ist die SPG Walter Wels wieder in der höchsten Spielklasse Europas vertreten. Nach dem sensationellen Erfolg der vorherigen Saison, in der man das Viertelfinale der Champions League erreichte und somit zu den besten 8 Mannschaften Europas zählte, geht es nun in der neuen Saison auf der internationalen Bühne weiter. Wels spielt gegen das in Gruppe B als Nummer 1 gesetzte Team Roskilde Bordtennis BTK61. Für hochklassige Ballwechsel ist garantiert, wenn mit dem Engländer Liam Pitchford und dem Slowenen Bojan Tokic zwei absolute Weltklassespieler nach Wels kommen. Außerdem spielt Roskilde mit dem Routinier Michael Maze, der sich 2009 zum Europameister kürte. Gespielt wird am 06. Dezember, Beginn 18:30 Uhr in der Sporthalle Vogelweide. Wir laden euch sehr herzlich ein unsere Mannschaft zu unterstützen und mit uns eine große Tischtennisparty zu feiern! Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt!

Tischtennis Championsleague