WSC Hertha Wels - Kantersieg gegen Stadl-Paura

Merken

Erst ein Sieg nach fünf Runden. Ein Platz im Mittelfeld der Liga. Ja den Saisonstart hat man sich bei Regionalligist WSC Hertha Wels eigentlich anders vorgestellt. Im Sommer wurde aufgerüstet, vom Aufstieg wurde gesprochen. Die Realität sieht anders aus. Weshalb im OÖ-Derby gegen das noch sieglose ATSV Stadl-Paura schon die Rede von einem Pflichtsieg war.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Fast 95 Prozent der befragten Eltern sind mit der Kinderbetreuung in Wels zufrieden. Aufgrund der Corona-Krise rechnet man aber mit neuen Herausforderungen im Sommer. Zudem wird die Einrichtung von Nischengruppen überlegt.

Mehr Raser, mehr Drogenkriminalität, ein Anstieg bei den Körperverletzungen. Die Kriminalitätsstatistik für das Jahr 2019 wurde veröffentlicht, und die zeigt wo in Wels die Probleme liegen. Weshalb die Politik jetzt mehr Polizisten fordert.

Sie war nicht nur Picassos Muse, sondern auch seine zweite Ehefrau. Die Rede ist von Jacqueline Roque. Ihr Portrait zierht auch die Einladung zur aktuellen Ausstellung in der Galerie Nöfa. Picasso und Zeitgenossen, Originaldruckgrafiken vorrangig französischer Künstler des 20. Jahrhunderts.

Ein PKW-Lenker hat Mittwochabend auf der Sipbachzeller Straße in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto landete in einem Feld.

Auto landet bei Unfall in Thalheim bei Wels in einem Feld

Ein schwerer Verkehrsunfall wurde den Einsatzkräften Freitagfrüh in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) gemeldet. Entgegen aller Befürchtungen endete der Vorfall zum Glück glimpflich.

Kurioser Verkehrsunfall in Gunskirchen mit glücklicherweise glimpflichem Ausgang