Wurstsalat - Kabarett mit Ernährungstipps

Merken

Sie ist DIE Superfrucht schlechthin. Man kann und soll sie Quasi mit Haut und Haaren, oder anders gesagt mit Schale und Kern verspeisen. Doch ist die Avocado wirklich so gesund? Im neuen Kabarettprogramm von Ernährungsexperten Christian Putscher und Günther Lainer geht man dieser und anderen Essensmythen auf den Grund. Bleiben Sie dran, sie werden überrascht sein.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Stadt Wels reagiert auf den erhöhten Bedarf an Kinderbetreuung in den Sommermonaten Wie bereits vermutet, zeigt auch die Elternerhebung eine verstärkte Nachfrage nach dem Sommerjournaldienst der städtischen Kinderbetreuung. Aus diesem Grund wurden folgendes vereinbart: 🔹 Zwischen 20.07. und 28.08. wird der Kindergarten Lichtenegg zusätzlich geöffnet 👨‍👩‍👧‍👦🎲🧸 🔹 Fünf Mittelschulen, eine Volksschule und das BG/BRG Schauerstraße bieten zwischen 31.08. und 11.09. erstmals die Sommerschule an 🙋‍♀️📚✏️👩‍🏫 Alle Details dazu findet ihr hier ▶️ https://www.wels.gv.at/…/wels-erweitert-sommerbetreuung-fu…/

WELS ERWEITERT SOMMERBETREUUNG FÜR KINDER

Schon die aktuelle Ausgabe von Grilly kocht über gesehen? Er zeigt im Beitrag wie es geht und wir haben das Rezept dazu.

Grilly

Was haben Musiker Bryan Adams, Komikerin Hella von Sinnen und Designer Michael Kors gemeinsam? Sie alle feiern heuer ihren 60 Geburtstag. So wie auch der Fußballverein Viktroia Marchtrenk, der 1959 gegründet wurde. Beim Jubiläumsspiel wird gegen einen besonderen Gegner gespielt – den Lask. Und wir waren mit dabei.

Glimpflich endete Samstagvormittag ein Verkehrsunfall auf der Sipbachzeller Straße im Gemeindegebiet von Thalheim bei Wels.

Verkehrsunfall in Thalheim bei Wels endet glimpflich

Die Einsatzkräfte wurden Samstagabend zu einem Verkehrsunfall auf die Westautobahn bei Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Verkehrsunfall auf der Westautobahn bei Eberstalzell

Mit Jahresende wird der Lambacher Bürgermeister Klaus Hubmayer sein Amt zur Verfügung stellen. Die Überlegungen dazu gibt es schon länger – der Grund sind gesundheitliche Probleme und immer mehr Anfeindungen. Jetzt läuft die Suche nach einem Nachfolger.

Lambachs Bürgermeister hört auf