WT1-Talk - Energiestadt Wels

Merken
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Grillsaison ist offiziell eröffnet und was darf da natürlich nicht fehlen, Brot natürlich! Und damit man nicht einfach irgendein Brot hat sondern was besonderes, macht man das jetzt einfach selbst. Markus Grillenberger kocht diesmal nicht über sondern es wird gebacken und zwar Olivenbrot!

Der Mauerpark in Berlin ist bekannt für seine Graffity-Kunstwerke. Und wer weiß vielleicht folgt nun auch Wels. Denn beim ersten Street Art Festival Together Jam in Wels feiern 120 Künstler aus Europa die Szene und besprühen die Wände. Ganz legal natürlich.

Ein Wochenende – gewidmet der Gesundheit. Das gab es in Wels. Egal ob Ernährungstipps, Fitnessratschläge oder ein Gang durch die so genannte Gesundheitsstraße. Bei der Life-Messe kommen die auf ihre Kosten – die auf ihre Gesundheit schauen. Und dabei gab es sogar Geheimtipps vom Experten schlechthin – Hademar Bankhofer.

Life Messe - Ernährungs- und Bewegungstipps

Seit gestern sind die Projekte des Umweltschutzpreises 2020 🌿 „Wels klimafit – Was kann ich bzw. meine Schule dazu beitragen“ 🍃 im Rathaus ausgestellt. Von 🖍 Zeichnungen über 🎨 künstlerische Arbeiten, 🎞 Videos, 💻 computer-unterstütztes Design, 📸 Fotos und 📑Dokumentationen – die Schüler haben sich so einiges einfallen lassen. 😎 Heute dürfen wir euch die Sieger des Umweltschutzpreises vorstellen: 1. Platz: VS 4 (3 bi-Klasse) & Hort Wimpassing 2. Platz: HAK I (Umweltmanagementgruppe) & HTL-Wels 3. Platz: Anja Beroll 4. Platz: Mika Hochsteiner Noch bis diesen Freitag sind alle Einreichungen im Rathaus (Eingang Stadtplatz 3, zu den allgemein gültigen Öffnungszeiten) ausgestellt. 🤩 Vorbeischauen lohnt sich! 🤗 #stadtwels #wels #welswirgemeinsam

Umweltschutzpreis 2020

Exkursion unserer Umweltmanagement-Gruppe zur Blutspendezentrale Linz. Besonders spannend war es, selbst die eigenen Blutgruppe bestimmen zu dürfen.

Exkursion der HAK 1 Wels

Die Corona Krise trifft natürlich auch die Innenstadt mit voller Härte. Zuerst der Lockdown, und einbrechenden Frequenzen, jetzt viele Sicherheitsmaßnahmen die eingehalten werden müssen. Wie es dem Welser Handel in dieser schwierigen Zeit geht?

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner