70.Österreich-Rundfahrt - großes Tour Finale in Wels

Merken

Es war ein Schlagabtausch der Superlative. Mehr als 130 Rennradfahrer kämpften bei der 70.Österreich Rundfahrt um den obersten Platz am Podest. Speziell das Welser-Team startete mit großen Erwartungen in die Jubiläumstour. Wie der Sekundenkrimi schlussendlich ausging, sehen sie jetzt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Mit Montag, 1. März wird die Busdrehscheibe in die Karl-Loy-Straße und den angrenzenden Teil der Rablstraße verlegt. Dabei handelt es sich um eine Notzulassung, die für die Bauzeit zur Neugestaltung des Kaiser-Josef-Platzes bis Ende September gilt. Konkret halten die Busse an folgenden Stellen: Wels Linien Linie 1 Noitzmühle:                                               Vor Karl-Loy-Straße 8 Linie 1 Straubingersiedlung:                                Vor Rablstraße 29 Linie 2 Ghegastraße:                                            Vor Karl-Loy-Straße 2 Linie 2 Flemingstraße:                                          Vor Karl-Loy-Straße 16 Linie 3 Dickerldorf:                                                Vor Karl-Loy-Straße 2 Linie 3 Kressstraße:                                              Vor Karl-Loy-Straße 14 Linie 4 Nico-Dostal-Straße:                                  Vor Rablstraße 31 Linie 4 Salzburger Straße:                                   Vor Karl-Loy-Straße 14 Linie 15/16:                                                           Vor Rablstraße 34 Linie 16 Richtung Bahnhof:                                 Vor Dr.-Koss-Straße 8 Überregionale Linien                                        Rablstraße (zwischen Dr.-Koss-Straße 504, 506, 609, 640, 641, 646, 650:                     und Karl-Loy-Straße) Überregionale Linien                                         Rablstraße (zwischen Rainerstraße 600, 660/661, 662, 664                                        und Bahnhofstraße) Um genügend Platz für die Busse zu schaffen, ist in Teilen der Rablstraße und der Karl-Loy-Straße ein Halte- und Parkverbot vorgesehen. Die Zufahrt in bzw. Durchfahrt durch die Rablstraßeund die Karl-Loy-Straße ist für den Individualverkehr weiterhin möglich. Im nördlichen und südlichen Teil der Karl-Loy-Straße werden für die Belieferung der Geschäfte Ladezonen errichtet. Darüber hinaus verbleibt im nördlichen Bereich der Karl-Loy-Straße eine Kurzparkzone (ausschließlich für den Kunden- und Parteienverkehr der Unternehmen, Betriebe und Kanzleien der Objekte Karl-Loy-Straße 11 – 17). Ebenso werden nun in der Rablstraße vereinzelt die Halte- und Parkverbote in den Kurzparkzonen wieder aufgehoben. Für Fragen betroffener Unternehmer wurde unter Tel. +43 7242 677 22 40 eine Hotline bei der Wels Info eingerichtet. Fragen interessierter Bürger werden bei der Wels Info-Hotline unter Tel. +43 7242 677 22 55 beantwortet. Nähere Informationen (Pläne, Sperrungen, Zeitpläne) zur Neugestaltung des Kaiser-Josef-Platzes finden Interessierte unter www.wels.at/kj-neu.

KJ Update
Merken

KJ Update

zum Beitrag

Juhu, wir haben es geschafft! Das Spendenziel von 500,- für die Ponystute wurde erreicht! . Danke an alle UnterstützerInnen! <3 <3 <3 Wir sind einfach überwältigt! . Natürlich halten wir euch mit Bildern und Videos auf dem laufenden, wann die süße Maus bei uns eintreffen wird.

Wiesmayrgut

Ein brennender Baum hat Sonntagabend in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) für einen aufwendigen Löscheinsatz durch die Kräfte zweier Feuerwehren gesorgt.

Schwieriger Löscheinsatz bei Brand eines Baumes in Thalheim bei Wels

Täglich retten sie Leben. Die Mitarbeiter des Klinikum Wels Grieskirchen. Und auf der Life Messe, Österreichs größter Gesundheitsmesse, beraten sie, helfen weiter und geben wertvolle Tipps. Sie führen Gesundheitsmessungen durch und werden am Ende mit dem Mitarbeiterevent belohnt.

Mitarbeiterevent - Klinikum auf Life Messe

Nach einer mehrtägigen Suchaktion haben Einsatzkräfte der Bergrettung am Freitag im Bereich des Thurnhamberges in Micheldorf in Oberösterreich (Bezirk Kirchdorf an der Krems) jene vermisste 78-jährige Pensionistin tot aufgefunden.

Pensionistin (78) nach mehrtägiger Suchaktion in Micheldorf in Oberösterreich tot aufgefunden

Nach dem Unfall am Mittwoch in Wels-Vogelweide, wobei ein vorerst flüchtiges Fahrzeug eine Fußgängerin samt Rollator erfasst und schwer verletzt hat, stellte sich der Lenker nun der Polizei.

Flüchtiger Autolenker stellte sich nach Unfall mit Fußgängerin samt Rollator bei der Polizei