Alex Kristan

Merken
Alex Kristan

Alex Kristan verwandelt das Marchtrenker Trenks in eine JVA Anstalt und gibt besondere Einblicke.
Mit Stimmen von Herbert Prohaska, Toni Polster, Marcel Koller etc.. Unser Gastreporter war Kabarettist Wolf Gruber!

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Seraphine Peterstorfer sagt:

    🙂

  2. Valentin Hörzi sagt:

    😃

  3. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    cool

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Kulturgenuss über der Brücke – Habt ihr schon einmal das Museum Angerlehner besucht? Malereien, Zeichnungen, Fotografien und Skulpturen – auf insgesamt 1.200 m² sind 2.996 Kunstwerke von 503 Künstlern ausgestellt. Das Museum ist Samstags von 14:00 – 18:00 Uhr und Sonntags von 10:00 – 18:00 Uhr geöffnet. JETZT NEUIn der Ferienzeit findet außerdem um 15:00 Uhr eine Führung durch die aktuellen Ausstellungen statt. Das Museum bietet den Kulturliebhabern unter euch vielfältige Kunst und spannende Ausstellungen in einem tollen Ambiente.

Museum Angerlehner

Andreas See, Saxophone Martin Wöss, Piano Beate Wiesinger, Bass Mario Lackner, Drums Musikalisch wird es in erster Linie Neues & Eigenes aus der Lockdown-Zeit werden“, sagt der vielseitige, in Wels lebende Bandleader, Komponist und Musiklehrer Andreas See. Die Formation ist ganz neu und sicher für jegliche Überraschung gut. Andreas See, Saxofonist, Komponist, Lehrer; geb. 1981 in Wels, Studium am Anton Bruckner Konservatorium und an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien; zahlreiche Auftritte und Studioaufnahmen u.a. mit dem Upper Austrian Jazz Orchestra, BigTime, Vince Mendoza, Mike Stern, Maria Joao, Randy Brecker, Parov Stelar, Nils Landgren, Saxofour, Willi Resetarits, Paul Gulda, Mozarteum Orchester Salzburg, ORF Show “Die Große Chance” … eigenes Projekt: Jazzodrom; Seit 2015 Fachgruppenleiter für Jazz, Pop, Rock am Oö. Landesmusikschulwerk. Wann: 30.06.20 20:00 Eintritt: €12/9/6 Veranstalter: musikwerkstatt wels

Andreas See Quartett

UPDATE! Auch die Rundgänge mit den Künstlerinnen in der aktuellen Ausstellung (13. und 28. März) sind abgesagt!

Galerie Forum Wels

Ein Hauch von Monarchie in der Welser Burg. Zum 500.Todesjahr von Kaiser Maximilian dem Ersten, gedenkt man dem letzten Ritter mit einer Sonderausstellung. Und niemand geringerer als sein Nachkomme, Kaiserenkel Karl Habsburg eröffnete diese. 

Ältester Fischlhamer beim Schmankerlmarkt!

Fischlham - Schmankerlmarkt

Peter Kowatsch begrüßt den Welser Kulturmanager Johann Wadauer zum neuen Kulturtalk im Kornspeicher.