Alf Poier - Humor im Hemd

Merken

“Amoi im Leben Nummer Ans” – diesen Traum hat sich Alf Poier erfüllt. Den Anstoß dazu hat ihm eine seine beiden Freundinnen gegeben. Ja, es sind zwei. Eine dritte wird jedoch noch gesucht. Wie seine Herzensdame sein sollte verrät der Künstler uns beim Gespräch im Alten Schlachthof wo er mit seinem neuesten Programm Humor im Hemd zu Gast war.

 

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Einen ausgedehnten Zimmerbrand im Dachgeschoß eines Wohnhauses musste die Feuerwehr in der Nacht auf Donnerstag in Wels-Pernau bekämpfen.

Ausgedehnter Zimmerbrand in einem Wohnhaus in Wels-Pernau

Wels kann wieder schmökern – denn ab März rollt der neue Wissenbus durch alle Stadtteile. Bestückt mit rund 8000 Büchern, ist da für jeden Geschmack etwas dabei. Zudem soll er künftig als fahrbare Bürgerservicestelle dienen. Der Bücherbus 2.0 beginnt seinen Dienst, denn auch heute noch lesen mehr als ein Viertel der Menschen in Deutschland rund 20 Bücher pro Jahr.

Kriminalkomödie von Robert Thomas mit Bühnenmusik von Franz Wittenbrink, Mit: Anja Klawun, Deborah Müller, Christa Pillmann, Anuschka Tochtermann, Eva Wittenzellner, Regie: Thomas Luft, Aufführung: Theaterlust am 22.Februar um 19:30 Theater Vogelweide. Eine abgelegene Villa, ein verschneiter französischer Ort. Weihnacht. Eine wohlhabende Familie kommt zusammen, um das Fest zu feiern. Sieben Frauen, die achte erscheint unerwartet, nach- dem der Hausherr tot aufgefunden wird. Grausam ermordet, ein Messer steckt in seinem Rücken. Tot sind auch Telefon, Autos. Der Schnee liegt meterhoch, man ist von der Außenwelt abgeschnitten. Eine fatale Situation. Panik kommt auf. Ist der Mörder vielleicht noch im Haus? Dazu Misstrauen, Verdächtigungen. Denn eines wird schnell klar: In diesem Fall muss der Mörder eine Mörderin sein! Keine der Damen hat ein Alibi, alle haben ein Motiv, jede ein Geheimnis, jede verstrickt sich im Lauf der aber- witzigen Geschichte mehr und mehr in einem Netz aus Lügen und Heimlichkeiten. Acht Leidenschaften mit ihren aufgestauten Lebensträumen, Frustrationen und Verletzungen prallen auf- und gegeneinander.

8 Frauen
EVENT-TIPP
Merken

8 Frauen

zum Beitrag

Wels gegen Linz. So lautet die Paarung im Finale der Eishockey-Landesliga. Und das erste Duell war eine klare Angelegenheit. Mit 8:2 schlitterten dabei die Welser auswärts in ein Debakel. Jetzt warten zuhause zwei Endspiele.

Aus, Schluss vorbei. Der Traum von der Regionalliga – beim FC Wels ausgeträumt. Nach nur einer Saison geht es wieder hinunter in die OÖLiga. Und es gab nicht einmal ein sportliches Finale – denn die Abstiegsentscheidung die ist wenige Stunden vor dem letzten Spiel am grünen Tisch gefallen.