Andy Lee Lang - Pop-Up Konzert in Wels

Merken

Sie poppen auf, es passiert etwas, das nicht geprobt oder viel vorbereitet wurde. Man weiß nicht was einen genau erwartet, man lässt sich überraschen. So wie beim ersten der 4 Pop-Up Konzerte in Wels. Den Auftakt macht der Entertainer Andy Lee Lang, der seine Finger übers Klavier wirbeln lässt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Einen neuen Papst gewählt – oder einfach nur gut eingeheizt hat am späten Samstagabend ein Hausbesitzer oder eine Hausbesitzerin in Wels-Vogelweide. Die Feuerwehr wurde zu einer starken Rauchentwicklung alarmiert.

Weißer Rauch: Einsatzkräfte in Wels-Vogelweide auf Gefahrenerforschung

Armutsfalle Energiepreiserhöhung – Stadt Wels startet Hilfsfonds für Betroffene.

#welsinformiert Aufgrund der aktuellen COVID-19-Maßnahmen sehen wir uns leider ein weiteres Mal gezwungen, einige geplante Kulturveranstaltungen zu verschieben bzw. abzusagen: 🗣 Die Kulturdialoge in den Welser Stadtteilen finden erst nach den Osterferien statt 📖 Die für Jänner geplante Lesung der Journalistin und Lehrerin Melisa Erkurt (“Generation haram”) ist ebenfalls verschoben 🎙 Auch für die drei Veranstaltungen aus dem Theater- und Konzertspielplan 2020/2021 werden neue Termine gefunden Alle Informationen zu Absagen, Verschiebungen und neuen Terminen findet ihr auf unserer Website 👉 https://www.wels.gv.at/news/detail/wels-muss-wieder-kulturveranstaltungen-verschieben/ Wir freuen uns schon sehnsüchtigst darauf, wenn das Kulturleben in Wels hoffentlich mit dem Frühling wieder erblühend darf 🌺 💃

Wels verschiebt Kulturveranstaltungen

Quer durch den Garten eines Hauses verfolgten Donnerstagabend die Einsatzkräfte der Feuerwehr in Sattledt (Bezirk Wels-Land) eine flinke Äskulapnatter, um das Tier einzufangen.

Äskulapnatter durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Garten in Sattledt gerettet

Wer unseren Live-Stream mitverfolgt hat, der hat gesehen – in der letzten Gemeinderatssitzung der Stadt Wels sind die Fetzen geflogen. Gleich bei mehreren Themen waren sich die Fraktionen uneins. Was sogar zu einer Kampfabstimmung geführt hat. Denn eine Koalition wie in den letzten sechs Jahren gibt es nicht mehr – was das für die Zusammenarbeit bedeutet?

Jennifer Brandstätter ist die neue Geschäftsführerin des Standortmarketing Marchtrenk. Dies wurde am 28.November einstimmig beschlossen. Durch ihre Ausbildung als diplomierte Eventmanagerin ist die Marchtrenvkerin, die auch bereits den Leopoldimarkt sowie das Mittelalterfest ausrichtete bestens für ihr neues Amt vorbereitet. Foto: Stadtamt Marchtrenk  

Geschäftsführerin bestimmt