Auffrischungsimpfungen in Alters- und Pflegeheimen in OÖ

Merken
Auffrischungsimpfungen in Alters- und Pflegeheimen in OÖ

In den Alters- und Pflegeheimen in Oberösterreich werden ab sofort Corona-Auffrischungsimpfungen angeboten. Nachdem das Nationale Impfgremium für Personen ab 80 Jahren eine Auffrischungsimpfung gegen Covid-19 empfiehlt, organisiert die Sozialabteilung des Landes in Abstimmung mit dem Landeskrisenstab und der Abteilung Gesundheit die Auffrischungsimpfung in den Alters- und Pflegeheimen, hieß es am Sonntag in einer Aussendung.

Die Auffrischungsimpfungen werden in Kooperation mit den jeweiligen Hausärzten und Hausärztinnen angeboten und durchgeführt. Dazu Soziallandesrat Wolfgang Hattmannsdorfer (ÖVP): “Die Impfquote in den Heimen war in den letzten Monaten mit rund 90 Prozent sehr
hoch. Diesen Status wollen wir auch weiterhin zum Schutz der Bewohner und Mitarbeiter beibehalten.” In den ersten Alters- und Pflegeheimen sei bereits diese Woche begonnen worden, flächendeckend gebe es das Angebot für Bewohner ab 80 Jahren ab sofort, hieß es auf APA-Nachfrage.

Ein Vergleich der Zahlen zeige, wie wichtig eine Covid-Schutzimpfung sei. Im Vergleich zum allgemeinen Infektionsgeschehen im Bundesland sei das Infektionsgeschehen in den Alters- und Pflegeheimen in den vergangenen Monaten niedriger gewesen. Vergleiche man den Höhepunkt aktiver Fälle der letzten Welle mit jener im Jahr 2020, hätten sich oberösterreichweit die Infektionszahlen aufgrund der hochansteckenden Omikron-Variante fast verfünffacht. Die Infektionen in den Alters- und Pflegeheimen seien im Vergleich lediglich um ein Drittel höher gewesen.

Bernd Lamprecht, Vorstand der Universitätsklinik für Lungenheilkunde am Kepler Universitäts Klinikum, rät den Bewohner in
den Heimen, das Angebot einer Auffrischungsimpfung anzunehmen, um für den Herbst und Winter vorbereitet zu sein. “Das persönliche
Risiko für eine schwere Erkrankung wird durch die Impfung stark reduziert, das Risiko einer Übertragung auf andere wird zudem
moderat reduziert”, so Lamprecht.

Bildquelle: APA/DPA/Archiv/SEBASTIAN WILLNOW

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein schwerer Verkehrsunfall Sonntagnachmittag in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) forderte ein Todesopfer und drei Verletzte gefordert.

Ein Toter und drei teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Buchkirchen

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am späten Montagabend auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Schwerer Verkehrsunfall auf Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels

Klaus Hübner im Talk bei Wt1 über die Sicherheit in Wels.

Robert Reif (Regionaldirektor Sparkasse OÖ) im Talk.

In Wels-Pernau drohte Freitagabend ein Lichtmast einer Parkplatzbeleuchtung nach einem Unfall umzustürzen. Die Feuerwehr entfernte den Mast der Straßenbeleuchtung.

Lichtmast auf einem Parkplatz in Wels-Pernau droht nach Unfall umzustürzen

💕 Geschenktipp für den Valentinstag Die WelsCard “Alles Gute Edition” ist individuell beladbar und in über 230 Shops in ganz Wels einlösbar 🙂 Erhältlich ist sie in der Wels Info am Stadtplatz 44. Ob Mode, Schuhe, Gastronomie, Lebensmittel, Parfümerie Schmuck und vieles mehr – es ist garantiert für jeden etwas dabei 😃

 Geschenktipp für den Valentinstag