Kalender<

Auto auf Innkreisautobahn bei Steinhaus in Heck eines LKW gekracht

Merken
Auto auf Innkreisautobahn bei Steinhaus in Heck eines LKW gekracht

Steinhaus. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Mittwochfrüh auf der A8 Innkreisautobahn bei Steinhaus (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein Auto ist ins Heck eines LKWs gekracht.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden Mittwochfrüh zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A8 Innkreisautobahn bei Steinhaus in Fahrtrichtung Knoten Voralpenkreuz alarmiert. Ereignet hatte sich der Unfall allerdings unmittelbar vor dem Tunnel Steinhaus-Taxlberg in Fahrtrichtung Passau. Ein PKW ist offensichtlich versetzt ins Heck eines kleineren LKW gekracht. Der PKW kam schwer beschädigt auf der Überholspur zum Stillstand. Der LKW hielt rechts vor dem Tunnel am Pannenstreife an. Der Beifahrer des PKW war im Fahrzeug eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr mittels Bergeschere aus dem Auto geschnitten werden. Die verletzte PKW-Lenkerin sowie der Beifahrer wurden nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt ins Klinikum Wels eingeliefert.

Die A8 Innkreisautobahn war in Fahrtrichtung Passau kurzzeitig gesperrt und rund eineinhalb Stunden erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Es geht um die Menschen, die Wels zusammenhalten und ihre Nachbarn und Mitbürger – auch in sehr herausfordernden Zeiten – nicht vergessen. Sie sind die Corona Helden des Alltags, die nun im Zuges eines Festes im Burggarten geehrt wurden und denen man einfach einmal DANKE sagte.

Kein Kleidungsstück setzt die weiblichen Vorzüge so gekonnt in Szene wie ein Dirndl. Dasselbe gilt für den Mann und eine Lederhose. Dass Tracht aber auch modisch und elegant sein kann zeigt die Festtagsmode der Trachtn Wichtlstube.

Angebranntes Kochgut in einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses in Wels-Lichtenegg hat Freitagnachmittag zu einem Einsatz der Feuerwehr geführt.

Angebranntes Kochgut in Mehrparteienwohnhaus in Wels-Lichtenegg löst Einsatz der Feuerwehr aus

Oberösterreich will in seinem Ausführungsgesetz zur Sozialhilfe die „Bemühungspflicht“ um den Spracherwerb verankern. Ein konkretes Sprachlevel wird nicht vorgeschrieben – das ist laut VfGH nicht zulässig -, vielmehr sollen die Fälle im Rahmen eines Case-Managements einzeln beurteilt werden, informierten Soziallandesrat Wolfgang Hattmannsdorfer (ÖVP) und FPÖ-Klubobmann Herwig Mahr am Mittwoch in einem Hintergrundgespräch. Ein Beschluss im Landtag wird für Dezember angepeilt.

Sozialhilfe - OÖ will "Bemühungspflicht" um Spracherwerb verankern

Die Feuerwehr wurde Donnerstagabend zu einem Brand in einer Küche in einem Wohnhaus im Welser Stadtteil Neustadt alarmiert.

Küchenbrand in einem Haus in Wels-Neustadt sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Eine Hochzeitsgesellschaft hat am späten Sonntagabend in Wels die Bevölkerung und in weiterer Folge auch die Polizei genarrt. Das großes Hupkonzert wurde mit einem Standpauken-Solo der Polizei beendet.

Hochzeitsgesellschaft narrt in Wels zu später Stunde Polizei

Spiele mit und sichere dir 1 von 2 Frühstück für zwei Personen im Wert von 29€ bei der Traditionskonditorei Urbann in Wels.

Gewinnspiel

2 x 1 Urbann-Frühstück für 2 Personen

Spiele mit und sichere dir 1 von 2 Frühstück für zwei Personen im Wert von 29€ bei der Traditionskonditorei Urbann in Wels.

zum Gewinnspiel

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

Gewinnspiel

3 x 2 Kinotickets inklusive Popcorn

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

zum Gewinnspiel
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Jugendstudie
Gibt es in Wels genug Angebot für Jugendliche?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner