Sturm "Yulia" mit Böen um 100 km/h sorgt für Einsätze der Feuerwehren

Merken
Sturm "Yulia" mit Böen um 100 km/h sorgt für Einsätze der Feuerwehren

Oberösterreich. Sturmtief “Yulia” mit Böen um 100 km/h hat Sonntagabend bereits für einige Einsätze der Feuerwehren aufgrund von Sturmschäden gesorgt.

Die Feuerwehren zählten rund bis 21:00 Uhr rund 65 Einsätze verteilt nahezu auf das gesamte Bundesland mit Ausnahme des Bezirkes Perg. Zumeist mussten umgestürzte Bäume beseitigt werden.
In Hellmonsödt (Bezirk Urfahr-Umgebung) soll am späten Nachmittag ein Baum auf ein fahrendes Auto gestürzt sein.
In Wels-Waidhausen musste die Feuerwehr beispielsweise ausrücken um ein loses Verkehrszeichen zu sichern.
Ein kleinerer, umgestürzter Baum blockierte eine Straße bei Lambach.
Die Wiener Straße war im Bereich der sogenannten “Umfahrung Lambach” aufgrund eines Stromausfalles im Bereich des Tunnels nur langsam befahrbar.

In den Bezirken Linz-Land, Schärding und Urfahr-Umgebung kam es am späteren Abend zu größeren Stromausfällen, rund 8.100 Haushalte waren zeitweise ohne Stromversorgung.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Christl Karlsberger sagt:

    Ein Lob den Feuerwerkern! 👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Glücklicherweise weniger heftig als befürchtet ist Donnerstagabend die Gewitterfront über Oberösterreich ausgefallen, für die schwereres Unwetterpotential prognostiziert worden war.

Gewitterfront mit Starkregen und Sturmböen über Oberösterreich sorgt für punktuelle Einsätze

Die Polizei konnte nun jenen Lenker ausforschen, welcher Dienstagfrüh in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) einen Pensionisten mit seinem LKW erfasst und dabei tödlich verletzt hat.

LKW-Lenker nach tödlichem Unfall in Marchtrenk ausgeforscht

Nach einem ganzen Tag dekorieren ist das Werk nun endlich vollbracht. So sieht die wohl weihnachtlichste Auslage in Wels aus! Was sagst Du dazu?

Weihnachten in Wels

Dieser Rüde wurde heute in Wels Römerstraße/Wimpassingerstraße gefunden. Er trägt ein schwarzes Brustgeschirr, ist gechipt, aber nicht registriert. Teilen erwünscht 😊

Fellnasen der Stadt Wels

Wie, Ostern?? 🥚🐇💕 Wann? Was? Dieses Wochenende? 😯 Los, Jungens und Mädchens! Ran an die Nester! 🥳

Tierheim Areche Wels

Ein mit vier Personen besetzter PKW ist Mittwochvormittag auf der Welser Autobahn bei Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) von der Autobahn abgekommen und umgestürzt.

Winterliche Straßenverhältnisse: Kleinbus auf Welser Autobahn bei Marchtrenk umgestürzt