Verkehrssicherheitsgarten für Wels?

Merken
Verkehrssicherheitsgarten für Wels?

In Wels schrillen die Alarmglocken! Jeder fünfte Volksschüler ist bei der letzten Fahrradprüfung durchgefallen. Von 549 angetretenen Schülern, haben 117 die Prüfung nicht bestanden. Daher überlegt man jetzt die Errichtung eines Verkehrssicherheitsgartens – in dem die Kinder ihre Radfahr-Fähigkeiten üben und verbessern können.

Die Gründe für das schlechte Abschneiden sind vielfältig: Nach Rückmeldungen der Welser Volksschullehrer liegt das Hauptproblem darin, dass viele Eltern nicht mit ihren Kindern üben. Oftmals scheitert es schon daran, dass in einem Haushalt weder bei den Eltern noch bei den Kindern Fahrräder vorhanden sind. Mangelnde koordinative Fähigkeiten tragen ebenso dazu bei, dass sich die Kinder nicht sicher mit dem Fahrrad auf der Straße bewegen können.“

Die Idee einen Verkehrssicherheitsgartens findet beim Welser Verkehrsstadtrat Klaus Schinninger grundsätzliche Zustimmung: „Ich unterstütze alle Aktivitäten und Vorschläge, die zur Erhöhung der Verkehrssicherheit beitragen. Ich werde mich deshalb darum bemühen, dass die vorhandene Anlage im Friedenspark so umgestaltet wird, dass Kinder dort ihre Radfahr-Fähigkeiten üben und verbessern können. Gleichzeitig hoffe ich, dass eine derartige Anlage dann auch von den Kindern und deren Eltern genutzt wird.“

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl: „Verkehrssicherheit hat in Wels – gerade für Kinder – oberste Priorität. Aus diesem Grund werden wir prüfen, ob wir in der Stadt künftig einen fixen Verkehrsparcours errichten, wo die Eltern mit ihren Kindern das Fahren im Straßenverkehr üben können.“

Foto (c) Stadt Wels

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich in der Nacht auf Mittwoch auf der Innkreisautobahn bei Krenglbach (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein Auto hat sich überschlagen, zwei Personen wurden verletzt.

Auto überschlagen: Schwerer Verkehrsunfall auf Innkreisautobahn bei Krenglbach fordert zwei Verletzte

In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ist am Sonntag in den frühen Morgenstunden ein PKW bei einem Verkehrsunfall im Garten eines Einfamilienhauses gelandet.

Auto kracht bei Unfall in Marchtrenk durch Gartenzaun eines Einfamilienhauses

Exakt zwei Monate vor der großen Eröffnung mit Franz Welser-Möst haben wir einen Blick auf den Baufortschritt im Greif geworfen.

Umbau Stadttheater Greif

Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk gab es diese Woche für die OÖ Tafel. Denn dieser wurde von der Raiffeisenbank ein Spendenscheck in Höhe von 2000 Euro überreicht. Beschlossen von den Mitinhabern der Bank – via App. Geld das dringend benötigt wird, denn aufgrund der Corona-Krise benötigen immer mehr Hilfsbedürftige das Angebot der Tafel.

Ein Todesopfer und drei weitere Verletzte forderte Dienstagabend eine Kollision zwischen einem PKW und einem LKW in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land)

Tödlicher Kreuzungscrash zwischen PKW und LKW in Steinerkirchen an der Traun

Es geht wieder los. Die fünfte Jahreszeit steht vor der Tür und startet nächste Woche. Die Rede ist vom Fasching. Die wichtigste Zeit auch für einen Marchtrenker Traditionsverein. 1993 gegründet, lädt die Faschingsgilde immer noch alle zwei Jahre zu den großen Faschingssitzungen. Und da rechnet man auch heuer mit einem vollen Haus an allen acht Abenden.

Malau - Marchtrenker Fasching startet