Ball des Sports - Sportler auf der Tanzfläche

Merken

1000 begeisterte Sportfans – nein, es war keine sportliche Großveranstaltung in Wels sondern der Ball des Sports. Für einen Abend tauschten die Sportler mal ihre legeren Outfits gegen Ballkleid und Anzug. Eine gute Figur machten sie dabei auch auf der Tanzfläche.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    ok

  2. Dave Dam sagt:

    👍🏻👍🏻🕺🏽

  3. Radek Novak sagt:

    🙂

  4. Babsy Hofer SV Flic-Flac Wels sagt:

    Wow was für ein toller Bericht!

  5. Fritz Karlsberger sagt:

    Toll!

  6. Manuel Karlsberger sagt:

    Ungewohntes Outfit!

  7. Fritz Karlsberger sagt:

    😄

  8. Sabine Gattringer sagt:

    👍

  9. Zita Baumgartner sagt:

    Super

  10. Barbara Schatzl sagt:

    Wie beim Opernball – toll1

  11. Christian Stadlhuber sagt:

    👍

  12. Petra Kager sagt:

    👍👍

  13. Barbara Schatzl sagt:

    Super Bericht

  14. Lisa Sittenthaler-Schiehauer sagt:

    👍

  15. Petra Kager sagt:

    Tolle Veranstaltung

  16. Thomas Prihoda sagt:

    Perfekte Organisation, sehr schöner Ball

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein intensiverer Kaminbrand löste Freitagnachmittag einen Einsatz der Feuerwehr bei einem ehemaligen landwirtschaftlichen Objekt in Wels-Neustadt aus.

Intensiverer Kaminbrand löst Einsatz zweier Feuerwehren in Wels-Neustadt aus

Andrea Schlager und Nils Müller führen durch einen Abend der das Herz von Motorradfreunden höher schlagen lässt. Die Motorräder des Jahres 2020 werden prämiert und eine Biker-Burlesque-Luftartistik-Show sorgt für atemberaubende Momente.

Lange Nacht der Motoren

“Ich kann mir nicht sicher sein, weil die Wellen des Virus immer noch wie ein Elefant im Raum stehen”, wird der Kanadier von der britischen BBC zitiert. Zuvor war in der Olympia-Stadt Tokioerneut der Ausnahmezustand verhängt worden, weil die Zahl der Corona-Neuinfektionen auf immer neue Rekordhöhen gestiegen waren. Gastgeber Japan und das Internationale Olympische Komitee bekräftigten noch am Donnerstag, an ihren Plänen für “sichere und geschützte Spiele” im Juli und August festhalten zu wollen. Wegen der Corona-Pandemie waren die eigentlich für das Vorjahr geplanten Tokio-Spiele um ein Jahr verschoben worden. Pounds Aussagen nähren nun weniger als 200 Tage vor der geplanten Eröffnungsfeier die Bedenken, dass das Mega-Sportevent tatsächlich steigen kann. Pound: “Athleten sind wichtige Vorbilder” Der 78-Jährige machte sich erneut dafür stark, Olympiateilnehmer bei den Corona-Impfungen zu bevorzugen. “Athleten sind wichtige Vorbilder. Indem sie sich impfen lassen, senden sie eine kraftvolle Botschaft, dass es bei Impfungen nicht nur um die eigene Gesundheit geht, sondern auch um Solidarität und die Rücksicht auf das Wohlbefinden von anderen in ihrem Umfeld”, sagte Pound. IOC-Präsident Thomas Bach hatte eine Impfpflicht ausgeschlossen. Die Organisatoren werben aber dafür, dass sich möglichst viele Sportler und andere Tokio-Reisende impfen lassen. An den Spielen sollen rund 11.000 Athleten aus aller Welt teilnehmen. Hinzu kommen Funktionäre, Helfer und Medienvertreter.

IOC-Mitglied Pound will Olympiateilnehmer bei Corona-Impfungen bevorzugen

Mehrere Brände beschäftigten am Silvesterabend die Feuerwehr in Wels-Lichtenegg. Im Siedlungsgebiet Noitzmühle brannten zwei Müllinseln sowie zwei Abfallbehälter.

Brände: Müllinsel und Abfallcontainer in Wels-Lichtenegg in Brand gesteckt

Es ist bis dato eine Saison zum Vergessen für die Welser Clubs in der Regionalliga. Während der FC vom Abstieg kaum mehr zu retten scheint, ist auch die Hertha nach vier Niederlagen in Serie vom erklärten Ziel – um den Aufstieg mitzuspielen – meilenweit entfernt. Die Saison abgehakt? Mitnichten. Denn es gibt noch einen Grund zu Kämpfen: die Qualifikation für den ÖFB Cup scheint noch möglich.

Wir haben die fußballfreie Leidenszeit überstanden! 🙌🏼 Unsere Kampfmannschaft nimmt seit Montag 18. Mai wieder den Trainingsbetrieb auf. Alles auf freiwilliger Basis und unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen! ⚽️ Im Nachwuchsbereich gibt es noch einige Details zu klären, doch wir sind zuversichtlich, dass auch hier bald wieder gestartet werden kann. 👍🏼 Auch die FC Wels Gastro ist seit Freitag 15. Mai wieder da! 🍻 Alle weiteren Infos gibt‘s auf unserer Homepage: http://www.fcwels.at/wir-sind-zurueck/

FC Wels ist zurück