Bierkisten und Flaschen: LKW verlor im Kreisverkehr in Edt bei Lambach seine Ladung

Merken
Bierkisten und Flaschen: LKW verlor im Kreisverkehr in Edt bei Lambach seine Ladung

Edt bei Lambach. Ein LKW hat Dienstagfrüh in einem Kreisverkehr in Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) hunderte Bierkisten verloren. Das Ladegut landete verstreut auf der Fahrbahn.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Im Kreisverkehr an der Kreuzung der Wiener- mit der Gmundener Straße sowie der Linzer Straße, im Gemeindegebiet von Edt bei Lambach, hat ein LKW einen Großteil seiner Ladung – alkoholfreies Bier – verloren. Die Bierkisten sowie unzählige Bierflaschen verteilten sich auf der Fahrbahn. Die Einsatzkräfte zweier Feuerwehren sind derzeit damit beschäftigt die Flaschen wieder in Kisten einzusortieren, beziehungsweise die zerbrochenen Flaschen zu sammeln. Der Rest der Ladung muss gesichert beziehungsweise umgeladen werden.

Die Wiener Straße ist derzeit nur abwechselnd für den Verkehr befahrbar, Staus sind die Folge.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sebastian Kurz, Boris Johnson und Marcel Hirscher zu Gast in Marchtrenk. Glauben sie nicht? Dann schauen sie jetzt besser genau hin. Denn in Marchtrenk wurde letzte Woche die fünfte Jahreszeit eröffnet – verschont wurde dabei keiner, bei der Malau Faschingssitzung. 

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei standen Dienstagmittag nach dem Fund einer Leiche in der Traun in Wels-Pernau im Einsatz.

Einsatz von Feuerwehr und Polizei nach Fund einer Leiche in der Traun in Wels-Pernau

Ein größerer Dieselaustritt aus einem aufgerissenen LKW-Tank musste Dienstagnachmittag von Einsatzkräften der Feuerwehr in Wels-Puchberg behoben werden.

Dieseltank beschädigt: Feuerwehr bei Abdicht- und Bindemaßnahmen in Wels-Puchberg im Einsatz

Teufelskreis Spielsucht. Immer mehr Österreicher können ohne den Kick am Automaten nicht mehr leben. Eine Studie über das Glücksspielverhalten zeigt: beinahe jeder zweite Spielhallen-Besucher ist süchtig. Tendenz steigend. In Wels hilft man jetzt den Angehörigen von Betroffenen.

Jener abgängige 79-jährige Pensionist, nach dem seit Montagabend intensiv gesucht worden ist, ist am Dienstag zwar unterkühlt aber soweit wohlbehalten gefunden worden.

Abgängiger Pensionist (79) unterkühlt aber soweit wohlbehalten gefunden