Brand einer Getreidetrocknungsanlage auf Bauernhof in Bad Wimsbach-Neydharting

Merken
Brand einer Getreidetrocknungsanlage auf Bauernhof in Bad Wimsbach-Neydharting

Bad Wimsbach-Neydharting. In Bad Wimsbach-Neydharting (Bezirk Wels-Land) ist es Sonntagabend zu einem Brand in einer Getreidetrocknungsanlage auf einem Bauernhof gekommen.

Der Besitzer hat den Brand glücklicherweise noch bemerkt, als er sich eigentlich schon am Weg ins Haus befand und führte umgehend erste Löschmaßnahmen mit Feuerlöschern durch. Die alarmierten Feuerwehren konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Die in der Trocknungsanlage eingelagerten Sonnenblumenkerne wurden entleert und ins Freie gebracht. Der umliegende Bereich insbesondere im direkt angrenzenden Heulager wurde mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuel Karlsberger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Mopedauto hat Sonntagabend in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) plötzlich stark zu ruckeln und dann zu rauchen begonnen. Zwei Feuerwehren standen daraufhin im Einsatz.

Mopedauto ruckelt und raucht plötzlich - Einsatz der Feuerwehren in Buchkichen

Glücklicherweise glimpflich endete am späten Freitagabend ein Verkehrsunfall in Pennewang (Bezirk Wels-Land). Ein Auto kollidierte nach einer Fahrt durch eine Wiese mit einem abgestellten PKW.

Nächtlicher Verkehrsunfall in Pennewang endet glimpflich

Eine unserer schönsten Aktionen ist “Briefe ans Christkind” wo wir jedes Jahr vor Weihnachten Marchtrenker Kinderaugen zum strahlen bringen. 🤩 In den Schulen werden gemeinsam Wunschzettel geschrieben. Alle realistischen Wünsche werden dann vom Christkind erfüllt! 🥰 Tatkräftige Unterstützung bekommt es dabei von Bürgermeister Paul Mahr und den Mitarbeitern des Stadtamtes. 150 Packerl ins FullHaus zu bringen ist schließlich keine kleine Aufgabe! 🥳

Briefe ans Christkind in Marchtrenk

Mit gutem Beispiel wollen die Welser Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer und ihr Team vorangehen und starten mit „Mein Beitrag für Wels“ eine Initiative, um einerseits Geschäfte und kleine Betriebe zu unterstützen und andererseits auf verschiedene wichtige Institutionen im Sozialbereich in der Stadt aufmerksam zu machen.

„Mein Beitrag für Wels“: Regionale Betriebe und Sozialeinrichtungen unterstützen

In Wels-Neustadt wurden die Einsatzkräfte Sonntagnachmittag zu einem nicht alltäglichen Sturmeinsatz gerufen. Sturmböen wehten Gegenstände vom Dach eines Parkhauses herunter.

Sturmeinsatz: Feuerwehr am Dach eines Parkhauses in Wels-Neustadt als "Müllabfuhr" im Einsatz