Brand eines Akkus: Einsatz der Feuerwehr in einer Wohnung in Wels-Neustadt

Merken
Brand eines Akkus: Einsatz der Feuerwehr in einer Wohnung in Wels-Neustadt

Wels. Die Einsatzkräfte wurden Sonntagabend zu einem Brand eines Akkus in eine Mehrparteienhauswohnung nach Wels-Neustadt alarmiert.

Ein Anrufer meldete eine “Akkuexplosion” in der Wohnung des Mehrparteienwohnhauses im Welser Stadtteil Neustadt. Die Einsatzkräfte fanden ein stark verrauchtes Badezimmer vor, in welchem der ladende Akku zu brennen begonnen haben dürfte. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten die Teile des Akkus ins Freie und legten diese in einen mit Wasser gefüllten Mistkübel, um ein weiteres Reagieren der Akkuzellen zu verhindern.

Verletzt wurde zum Glück niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Indisches Chicken Masala, brasilianische BBQ Spieße, österreichische Wildschweinburger. Beim European Streetfood Festival gilt: Wer die Wahl hat, hat die Qual und kann zwischen Speisen aus der ganzen Welt aussuchen. Auch wir haben eine Runde gedreht – begleiten Sie uns auf unserer kulinarischen Weltreise.

Einfach so nach Lust und Laune am Ring tanzen. Macht doch miteinander viel mehr Spaß als alleine. Neugierige Blicke sind aber garantiert und das ist auch gut so. Denn im Zuge der Respekt und Toleranz Woche der Volkshilfe sorgt man in Wels mit Flashmobs für Aufsehen.

In Buchkirchen dreht sich alles um die Sau. Vom Schweinsschnitzel, über die Deko bis hin zur Badewanne des geborsteten Tieres ist alles mit dabei. Und im letzten wird sogar eine Regatta ausgetragen. Aber sehen sie selbst.

Die Auslage der Wels Info ist in Arbeit – das Team der Macherei dekoriert das Schaufenster mit einem riesen Teddy und winterlichen Items. Einer der festlichsten Fotospotts in Wels und das direkt am Stadtplatz!

Wels Info ist bereits in Weihnachtsstimmung