WT1-Talk - Thalheimer zieht in Nationalrat

Merken
Nationalratswahl - Zukunft der Welser Kandidaten

Ja eine der größten Wahlüberraschungen war das fulminante Comeback der Grünen. Und das sorgt auch dafür – das zum ersten Mal ein Vertreter aus dem Hausruckkreis in den Nationalrat einzieht. Genauer gesagt, der Thalheimer Ralph Schallmeiner.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Aus, Schluss vorbei. Der Traum von der Regionalliga – beim FC Wels ausgeträumt. Nach nur einer Saison geht es wieder hinunter in die OÖLiga. Und es gab nicht einmal ein sportliches Finale – denn die Abstiegsentscheidung die ist wenige Stunden vor dem letzten Spiel am grünen Tisch gefallen.

Das lange Warten hat ein Ende. Denn im Alten Schlachthof sorgen die Musicalwaves aktuell wieder für Aufsehen. Nach der mehrmals ausverkauften Vorführung von Shrek im letzten Jahr, mischt diesmal eine fleischfressende Pflanze die Bühnen aus. Die Musicalwaves Wels präsentieren: den kleinen Horrorladen.

Seit heute werden erste Exemplare der neuen E-Card mit Foto verschickt. Ab 1.1.2020 muss dann auf jeder neu ausgegebenen E-Card für Personen ab dem vollendeten 14. Lebensjahr ein Foto aufgebracht sein. Foto: Hauptverband der Sozialversicherung

Die neue E-Card mit Foto!

Die Nationalratswahl ist Geschichte. Und während auf Bundeseben jetzt die Koalitionsverhandlungen starten. Müssen einige Welser die Koffer packen. Denn für sie geht es ab nach Wien. Welche Welser Vertreter den Einzug in den Nationalrat geschafft haben?

WT1-Talk - Thalheimer zieht in den Nationalrat

Über 5.000 Hunde und ein tolles Rahmenprogramm erwartet alle Hundefreunde!

Internationale Rassehunde Ausstellung 7.-8. Dez