Brand im Bereich des Dachstuhls eines Geschäfts- und Wohngebäude in Wels-Neustadt

Merken
Brand im Bereich des Dachstuhls eines Geschäfts- und Wohngebäude in Wels-Neustadt

Wels. Die Feuerwehr wurde Freitagmittag zu einem Dachstuhlbrand bei einem Geschäfts- und Wohngebäude in Wels-Neustadt alarmiert.

Der Brand im Bereich des Dachstuhls, welcher sich auf rund einen Quadratmeter Fläche beschränkte, konnte von den Einsatzkräften rasch abgelöscht werden. Der Brand dürfte ersten Informationen zufolge bei Arbeiten am Dachstuhl entstanden sein.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein schwerer Kreuzungscrash zwischen einem PKW und einem Pritschenwagen hat sich Freitagfrüh in Wels-Waidhausen ereignet. Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt.

Schwerer Verkehrsunfall zwischen PKW und Transporter in Wels-Waidhausen

Davor Lamesic – er ist wohl DAS Aushängeschild der Raiffeisen Flyers Wels. Ein Verein der Wels zur Basketball-Stadt machte. Der ehemalige WBC hat aber mehr als nur ein erfolgreiches Bundesliga-Mannschaft zu bieten. Nun legt man wieder großen Wert auf die Jugendarbeit – denn der Nachwuchs ist die Zukunft.

Eine Katze, die bereits seit mehreren Tagen auf einem hohen Baum ausharrte, sorgte Mittwochnachmittag für einen Einsatz der Feuerwehr in Wels-Puchberg.

Katze in Wels-Puchberg wollte sich von Einsatzkräften nicht vom Baum retten lassen

Es liegt Frühling in der Luft… in #wels hängt er ab heute sogar in luftigen Höhen 🤩 In der Innenstadt wurde heute, bei perfekten Bedingungen, die Sommerdekoration in der Fußgängerzone aufgehängt 🌺 Insgesamt 170 Blumengestecke zieren ab sofort den Himmel über der Bäckergasse und der Schmidtgasse ☀️ Ein fantastischer Anblick, oder was meint ihr? 😎 Wels Info #welsblüht #stadtwels #wels #welsimfrühling #welspulsiert #welsermöglicht #welsverbindet #frühlingsstimmung #oberösterreich #frühling #sonnenschein #sonnenstern

Frühling in Wels

10 Jahre Welser Stadtball. Bei diesem besonderen Jubiläum hieß es zwar  wie gewohnt “alles Walzer”. Doch anstatt des klassischen Tanzes dominierten heiße Mamborhytmen das Tanzparkett. Denn niemand geringerer als der Mambo König selbst “Lou Bega” sorgte für eine grandiose Stimmung am größten Charityball Oberösterreichs.

Sturm, Kälte, Regen. Hartgesottene Sportler lassen sich davon nicht beirren. Am Samstag fand in Wels das offene OÖ Masters der Leichtathleten statt. Veranstaltet vom wetterfesten ALC Wels.