Brand in einer Autowerkstätte in Wels-Waidhausen

Merken
Brand in einer Autowerkstätte in Wels-Waidhausen

Wels. Die Feuerwehr stand Montagmittag bei einem Brand in einer Autowerkstätte in Wels-Waidhausen im Einsatz. Der Brand konzentrierte sich auf den Bereich der Absaugung einer Lackiereinrichtung.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden Montagmittag zu einem Brand bei einer Autowerkstätte im Welser Stadtteil Waidhausen gerufen. Der Brand musste sowohl im Inneren der Werkstätte als auch im Bereich der Absauganlage vom Dach aus bekämpft werden. Verletzt wurde niemand.

Die Brandursache war vorerst noch nicht bekannt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ist am Freitag in den frühen Morgenstunden ein LKW auf einem vereisten Firmengelände über den Wegrand hinausgerutscht. Die Feuerwehr stand bei der Bergung im Einsatz.

LKW auf spiegelglattem Firmengelände in Marchtrenk über Straßenrand hinausgerutscht

Ab morgen 2. Juni 2020 beginnen die Bauarbeiten. Die eww Gruppe erweitert und baut für euch das Fernwärme- und Wasserleitungsnetz aus. In den kommenden 11 Wochen sind die Dragonerstraße, Königsederstraße und die Grüne Zeile von diesen Baumaßnahmen betroffen. 💧🛁🚰💦 Alle aktuellen Baustelleninformationen findet ihr hier ➡️https://www.eww.at/privat/service/baustellen-info

Wels informiert

Ein schwerer LKW-Unfall hat sich Freitagvormittag in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein Sattelzug krachte gegen eine Hausfassade eines Gasthauses.

attelzug in Steinerkirchen an der Traun gegen Hausfassade eines Gasthauses gekracht

Christian Altenburger & Friends, Leos Janacek & Franz Schubert zu Gast im Herminenhof in der Landesmusikschule Wels.

LMS Wels
Merken

LMS Wels

zum Beitrag

Ein 12jähriger Heimbewohner auf Diebestour. Und das um 3 Uhr nachts. Die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Mopäd sorgt wieder für Schlagzeilen. Vor einem Jahr waren es die angeblich katastrophalen Zustände die von den Medien aufgegriffen wurden. Jetzt eine Diebestour. Und deshalb fordert die Politik harte Konsequenzen.

Anrainer der Thalheimer Traun Seite zeigen sich kreativ. Ihren Ärger über nicht beseitigte Hundehaufen drücken sie mit neonfarbenen Post-Its in den Haufen aus.

Unmut über Hundehaufen