Christian Renner wird Bürgermeisterkandidat für SPÖ-Gunskirchen

Merken
Christian Renner wird Bürgermeisterkandidat für SPÖ-Gunskirchen

Christian Renner ist seit 2009 als Gemeinderat für die SPÖ Gunskirchen tätig und seit 2015 auch Fraktionsobmann und stellvertretender Ortsparteivorsitzender. Der Spitzenkandidat freut sich über den Vertrauensbeweis der Parteigremien und nimmt sich bei diesen für Gunskirchen wichtigen Wahlen vor allem die Stärkung der SPÖ-Gemeinderatsfraktion vor.

“Als Spitzenkandidat der SPÖ will ich natürlich nicht nur Stimmenzuwächse erreichen, sondern auch Bürgermeister werden”, so Renner. Sein Ziel ist ein Durchbrechen der absoluten Mehrheit des politischen Mitbewerbers, um gestärkt für die Gunskirch-ner*innen eine bürgernahe und bürgerfreundliche Politik umsetzen zu können.

Die SPÖ strebt einen Ausgleich der politischen Verhältnisse in der Marktgemeinde an.

“Auch punkto Verkehrssituation gibt es in Gunskirchen viele Baustellen, die endlich angepackt werden müssen”, sagt Renner. Der SPÖ-Bürgermeisterkandidat setzt sich unter anderem für mehr Bürgerbeteiligung, Unterstützung der örtlichen Vereine, leistbares Wohnen und eine Raumordnung ein, bei der neben der Schaffung von Arbeitsplätzen auch wieder die Berücksichtigung von Mensch und Natur möglich ist.

Foto (c) SPÖ Gunskirchen

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Bernhard Humer sagt:

    Gute Entscheidung

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine Rauchentwicklung in einer Produktionshalle eines Metallverarbeitungsbetriebes sorgte Dienstagabend für einen Einsatz der Feuerwehr.

Rauchentwicklung sorgt für Einsatz der Feuerwehr bei Unternehmen in Wels-Pernau

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr haben Sonntagnachmittag in Wels-Vogelweide einen Feldhasen aus einem Schacht gerettet. Ein Hund spürte beim Spazierengehen das hilflose Tier auf.

Feldhase in Wels-Vogelweide von Feuerwehr unverletzt aus Schacht gerettet

In Pennewang (Bezirk Wels-Land) hat in der Nacht auf Samstag ein Autolenker die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen ein Brückengeländer gekracht.

Auto kracht bei Unfall in Pennewang gegen Brückengeländer

Nach der 🍨 Eis-Saison ist vor der ⛸ Eis-Saison 😉 Mit Samstag, 17. Oktober hat die Eissaison 2020 / 2021 in Wels begonnen. Die Eishalle Wels in der Bauernstraße 43 ist bis inkl. Sonntag, 7. März 2021 zu folgenden Zeiten geöffnet: 🕑 Di., Do., Fr. 14:00 bis 16:45 Uhr 🕕 Mi. 14:00 bis 16:45 Uhr & 18:00 bis 20:45 Uhr 🕑 Sa. 14:00 bis 18:45 Uhr 🕕 So. 09:00 bis 11:45 & 14:00 bis 18:45 Uhr An Montagen und Feiertagen ist GESCHLOSSEN. In den Ferien gelten die Sonderöffnungszeiten. ❗️ Alle Infos zur Eissaison 2020 / 2021 lest ihr hier ▶️ https://www.wels.gv.at/news/detail/wels-startet-eislaufen-mit-abstand/

Marchtrenk hat die Faschingssitzungen, Wels die Faschingsrevue und Gunskirchen? Nach 10-jähriger Pause feierte dort der Faschingsumzug ein glorreiches Comeback.

Fünf Feuerwehren, Rettungsdienst, Notarzt und die Polizei standen Dienstagmittag bei einer Personenrettung in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Reanimation: Person in Steinerkirchen an der Traun unter Auto eingeklemmt