Kalender<

Christian Renner wird Bürgermeisterkandidat für SPÖ-Gunskirchen

Merken
Christian Renner wird Bürgermeisterkandidat für SPÖ-Gunskirchen

Christian Renner ist seit 2009 als Gemeinderat für die SPÖ Gunskirchen tätig und seit 2015 auch Fraktionsobmann und stellvertretender Ortsparteivorsitzender. Der Spitzenkandidat freut sich über den Vertrauensbeweis der Parteigremien und nimmt sich bei diesen für Gunskirchen wichtigen Wahlen vor allem die Stärkung der SPÖ-Gemeinderatsfraktion vor.

„Als Spitzenkandidat der SPÖ will ich natürlich nicht nur Stimmenzuwächse erreichen, sondern auch Bürgermeister werden“, so Renner. Sein Ziel ist ein Durchbrechen der absoluten Mehrheit des politischen Mitbewerbers, um gestärkt für die Gunskirch-ner*innen eine bürgernahe und bürgerfreundliche Politik umsetzen zu können.

Die SPÖ strebt einen Ausgleich der politischen Verhältnisse in der Marktgemeinde an.

„Auch punkto Verkehrssituation gibt es in Gunskirchen viele Baustellen, die endlich angepackt werden müssen“, sagt Renner. Der SPÖ-Bürgermeisterkandidat setzt sich unter anderem für mehr Bürgerbeteiligung, Unterstützung der örtlichen Vereine, leistbares Wohnen und eine Raumordnung ein, bei der neben der Schaffung von Arbeitsplätzen auch wieder die Berücksichtigung von Mensch und Natur möglich ist.

Foto (c) SPÖ Gunskirchen

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Bernhard Humer sagt:

    Gute Entscheidung

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das Sparbuch feiert ein Revival, die Raiffeisenbank International will aus dem Russland-Geschäft aussteigen und Österreichs Wirtschaft erholt sich nur langsam von der Krise. Wir haben mit dem Direktor der Raiffeisenbank Wels, Günter Stadlberger, über diese Themen gesprochen.

Einen Schwerverletzten forderte Mittwochmittag ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem PKW an der Gemeindegrenze zwischen Eggendorf im Traunkreis (Bezirk Linz-Land) und Sipbachzell (Bezirk Wels-Land).

Kreuzungscrash zwischen Auto und Kleintransporter bei Sipbachzell fordert einen Schwerverletzten

Ein Autolenker wurde Samstagvormittag bei einem Kreuzungscrash zwischen zwei PKW in Sattledt (Bezirk Wels-Land) leicht verletzt.

Verkehrsunfall in Sattledt fordert einen Leichtverletzten

Eine Katze, die im Fallrohr der Dachrinne feststeckte, beschäftigte am späten Montagabend die Einsatzkräfte der Feuerwehr in Wels-Innenstadt.

Feuerwehreinsatz: Katze steckt in einem Rohr einer Dachrinne in Wels-Innenstadt fest

In Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) ist Sonntagnachmittag ein Traktor über eine bewaldete Böschung gestürzt. Die Lenkerin wurde bei dem Unfall verletzt.

Traktor in Steinerkirchen an der Traun über bewaldete Böschung abgestürzt

„Niemand nennt mich Mitzi!“ – die verrücktesten Politikerzitate in einem Kabarettprogramm. Das bieten Profil-Wirtschaftschef Michael Nikbakhsh und Satiriker Klaus Oppitz. und hier gibts gleich mal die Möglichkeit zum mitraten und kommentieren…

Niemand nennt mich Mitzi

Mach mit und gewinne 2 Tagesskipässe für die Skiregion Hinterstoder/Wurzeralm. Einfach mitmachen und gewinnen!

Gewinnspiel

2 x 2 Tagesskipässe Hinterstoder / Wurzeralm

Mach mit und gewinne 2 Tagesskipässe für die Skiregion Hinterstoder/Wurzeralm. Einfach mitmachen und gewinnen!

zum Gewinnspiel

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

Gewinnspiel

3 x 2 Kinotickets inklusive Popcorn

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

zum Gewinnspiel
Fastenzeit hat begonnen
Wie ernst nimmt du diese Zeit?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
"Parkgebühren in Wels zu niedrig"
Was halten Sie von der Kritik der Grünen?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner