CO-Warnmelder löste Einsatz der Feuerwehr in Marchtrenk aus

Merken
CO-Warnmelder löste Einsatz der Feuerwehr in Marchtrenk aus

Marchtrenk. Ein defekter CO-Melder in einem Wohngebäude rief in der Nacht auf Mittwoch die Feuerwehr in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) auf den Plan.

Die Einsatzkräfte wurden alarmiert, nachdem ein CO-Warnmelder in einem Wohn- und Geschäftsgebäude Alarm geschlagen hatte. Die Feuerwehr konnte jedoch keine Gefährdung feststellen und konnte somit rasch Entwarnung geben.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Christl Karlsberger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die ersten Bäume stehen. Der neue Kaiser-Josef Platz nimmt langsam, aber sicher Form an. Und die Zeit drängt auch schon – denn am 10. September soll er ja mit einem großen Fest eröffnet werden. Ob sich das ausgeht? Und wie die ehemalige Betonwüste jetzt aussieht?

Was passiert wenn sich zwei Deutsche in Österreich verirren? Es wird eine musikalische und kulturelle Reise durch die Alpenrepublik. Stopp bei Austropop. Eine Ehrerbietung an unser gelobtes Land von unseren Nachbaren unterhalb der Weißwurstgrenze.

Jugend forscht – auf dieses Motto setzt man beim FC Wels. Knapp über 21 Jahre der Altersschnitt der ersten Elf am ersten Spieltag. Zu holen gab es dabei leider nichts. In Runde zwei gastierte jetzt Gleisdorf in der Messestadt. Und auch die Steirer wollen die ersten Punkte in der noch jungen Saison einfahren.

„Bei Schicksalsschlägen wird nicht lange geredet, sondern sofort geholfen! Als Mitglieder des Lions Clubs leben wir diese Einstellung und konnten nun mit vereinten Kräften das Linzer Ehepaar Ernst und Anna Pölzgutter unterstützen“, freut sich Dr. Heinrich Krobath vom Lions Club Marchtrenk Welser-Heide über die aktuellste Hilfsaktion, die gemeinsam mit Mag. Anke Merkl von den Lions Linz Primavera erfolgreich umgesetzt wurde.

Schnelle Hilfe nach Schicksalsschlag: Lions Clubs ermöglichen Treppenlift für älteres Ehepaar

WICHTIGE INFO ℹ️❗️👇 Durch die Modernisierung & Erneuerung des Versorgungsnetzes durch Die eww Gruppe kommt es zu einer 3-wöchigen Sperre in der 👉 BAHNHOFSTRAßE 🚗🚫 ▶️ Von Mo., 08.03.2021 bis inkl. Fr., 26.03.2021 ist die Bahnhofstraße für den Durchzugsverkehr gesperrt ◀️ Anrainer, Lieferanten und Geschäftskunden können jedoch in die Bahnhofstraße einfahren ❗️ Betroffen sind die Objekte ab Hausnummer 5 bis zum Kaiser-Josef-Platz. Die bestehenden Haltezonen bleiben erhalten! Die Abfahrt aus der Bahnhofstraße erfolgt in die Gegenrichtung, die Einbahn im Teilabschnitt zur Maximilianstraße wird aufgehoben. Gerne teilen und weitersagen 😉 #stadtwels #wels #welsermöglicht #welsinformiert #welsinnenstadt

Wels informiert