Defekter Beleuchtungskörper in einem Geschäftslokal in Wels-Innenstadt führt zu Feuerwehreinsatz

Merken
Defekter Beleuchtungskörper in einem Geschäftslokal in Wels-Innenstadt führt zu Feuerwehreinsatz

Wels. Ein defekter Beleuchtungskörper in einem Geschäftslokal sorgte Samstagmittag in Wels-Innenstadt für einen Einsatz der Feuerwehr.

In einem Geschäftslokal ist ein Beleuchtungskörper “ausgebrannt” die Feuerwehr wurde zu einem Brandverdacht alarmiert. Die Einsatzkräfte kontrollierten den betroffenen Bereich mittels Wärmebildkamera, konnten allerdings keine Gefährdung feststellen und rückten daraufhin wieder ein.

Die Bahnhofstraße war zwischen der Eisenhowerstraße und der Rablstraße rund 15 Minuten für den Verkehr gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Update: Vielen lieben Dank für eure zahlreichen Rückmeldungen und die Unterstützung!!! Jetzt wird unser Lager schnell wieder voll sein 🤩 Wanted! 🐶💕🧸🧸🧸 Liebe Freunde der Arche Wels! Unsere Hunde hätten einen Vorweihnachtswunsch: habt ihr Stofftiere, die ihr nicht mehr braucht und uns spenden würdet? Denn man glaubt es kaum, aber die kuscheligen Dinger schenken auch unseren Wuffis Geborgenheit, leisten Gesellschaft, sind der ganze Stolz oder einfach nur Balsam für die Seele unserer Schützlinge! Und dabei ist Stofftier nicht gleich Stofftier! So hat Rotti Ace sämtliche Stofftiere zerstört, bis er seinen Freund, den lila Dinosaurier, gefunden hat. Diesem wird kein Haar gekrümmt – der geht über alles. Und auch Snow, den ihr am Foto seht, Aron oder Alma haben ihre Lieblingsstofftiere. Um das richtige Stofftier zu finden, benötigt es allerdings einiges an Auswahl. Nachdem unser Vorrat in letzter Zeit stark geschrumpft ist, würden wir uns freuen, wenn ihr uns was vorbeibringt oder aufgrund von Corona gerne auch kontaktlos vor die Tür stellt! Wir und vor allem unsere Fellnasen danken es euch! **EDIT** Bei Rückfragen bitte telefonisch via 07242 2357658 😊

Tierheim Arche Wels

Die Traun. Ja sie ist kein trennendes Element sondern verbindet Wels mit den Umlandgemeinden. Darum nimmt man jetzt gemeinsam das Projekt Erlebnisinszenierung Traun und Traumplätze in die Hand. Ein absolutes Highlight sollte dabei wohl das Traunschiff werden.

Ein besonders amüsanter Abend stand Freitagabend mit dem Kabarett “einvernehmlich verschieden” von Günther Lainer und Ernst Aigner im Josefsaal der Pfarre Wels-St. Josef am Programm.

Kabarettisten Lainer und Aigner brachten mit "einvernehmlich verschieden" den Saal zum Lachen

Passend zur festlichen Jahreszeit sollten auch die Outfits darauf abgestimmt werden. Modebewusste Frauen tragen diesen Winter Glitzer, Glamour und plüschige Mäntel und Pullis.

Ein Oldtimer ist Samstagnachmittag bei einer Ausfahrt in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) in Flammen aufgegangen.

Oldtimer ausgebrannt: Lotus Coupé begann bei Fahrt durch Steinerkirchen an der Traun zu brennen

Im Stift Lambach spukt’s! Es wird gesagt, dass dort Geister der Vergangenheit ihr Unwesen treiben und Geschichten erzählen…Ob da was Wahres dran ist?