Die Gastgeber & Julia Ribbeck TRAUDI

Merken
Die Gastgeber & Julia Ribbeck TRAUDI

Songs von Herbert Grönemeyer, Georg Danzer oder Sara Bareilles gehören ebenso zum Programm, wie eigene Kompositionen und Texte.

Bei ihren Untersuchungen zum Thema „Mut“ fördern die vier Akteure Erstaunliches, Skurriles und Unbekanntes zu Tage. Dabei entdecken sie mit dem Publikum zusammen, dass die Eulen nicht immer sind was sie scheinen. Sie bedienen sich dabei ihrer Stimmen bzw. Instrumente und schaffen damit intensive Augenblicke und dichte Atmosphären.

Im Gegensatz zum wahren Leben, liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Happy End bei wenigstens 80 Prozent.

Mit: Julia Ribbeck, Volkhard Iglseder, Gerd Rahstorfer und Horst Sonntagbauer

 

Eintritt: Euro 14,60 | 10,20

Vorverkauf: Kartenbüro Wels-Info, T: +43 7242 67722 22, www.oeticket.com

Info: Stadt Wels, Dst. Veranstaltungsservice und Volkshochschule, Minoritengasse 5, 4600 Wels

T: +43 7242 235 7040, vas@wels.gv.at

Teilen auf:
Kommentare:
  1. stefanie Podaril sagt:

    🙂

  2. Johann Holzmüller sagt:

    🙂

  3. felix kollmann sagt:

    🙂

  4. petra podaril sagt:

    👍

  5. Manuela Holzmüller sagt:

    👍🙂

  6. Christl Karlsberger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Globalisierung hat auch Wels erreicht. Und zwar den Schlachthof, wo es am Wochenende richtig heiß zur Sache ging. Beim jährlichen Schlachthofball. Oder anders gesagt – dem Ball Globall.

Galafeeling in Marchtrenk. Bereits zum zweiten Mal wird der rote Teppich ausgerollt. Für die Stadtgala im Trenks. Und da standen heuer vor allem die jungen Talente im Mittelpunkt.

Die aus Trinidad stammende nun in Wels lebende Sängerin Katiuska McLean glänzte mit fulminantem Auftritt in der RTL Sendung „Das Supertalent“.

Katiuska McLean sorgt für standing ovations beim Supertalent

Am 06.August von 20:00-23:00 im WAKS. Ein musikalisch-literarischer Streifzug durch die Nacht und ihre Gestalten. Gabriele Deutsch – Rezitation & Gesang Peter Andreas Landerl – Gesang & Rezitation Erwan Borek – Klavier Eine musikalisch-literarische Reise durch die Nacht. Schicksale von Gestalten, die im Schatten agieren und eintauchen in das Dunkel vergessener Lieder. Lachen Sie über humorvolle Geschichten und anzügliche Begegnungen, mit viel Rum und Wodka. In der Nacht, im Verborgenen, findet all das statt, was wir als aufregend, verboten, abstoßend und begehrenswert empfinden. Gescheiterte Existenzen, unheimliche Begegnungen, Sehnsüchte und Träume. Weg vom Alltäglichen – und doch so vertraut. Der Abend umfasst verschiedene Charaktere einer stereotypen Nacht, die in den dazugehörigen Songs und Texten ihre Sehnsüchte, ihr Leben und ihre Geschichten präsentieren. Sei es von einem seine Einsamkeit beklagenden Rosenverkäufer, von der sehnsüchtigen Prostituierten, die die wahre Liebe sucht, bis zum Dichter in Aufruhr. Musikalische Perlen von Chansons, über Musicals bis zu bekannten Hits in neuem Kleid – u. a. von Simon & Garfunkel über Astor Piazzolla zu Klaus Hoffmann und Kurt Weill. Vorverkauf: Sparkasse OÖ & Buchhandlung Skribo Haas, Stadtplatz 34 Vvk: 15,- / Eintritt: 16,-

Im Rausch der Nacht

100 Freizeittipps für alle, die nach einer Beschäftigung im Sommer suchen! 😉

Mein Sommer in Wels

Der Schauspieler und Kabarettist ist heute tu Gast in der Stadthalle Wels. Mit seinem Programm „Stinatzer Delikatessen“ gibt er seine best-off-Gags, gemischt mit neuen Höhepunkten zum Besten.

Thomas Stipsits in Wels