Die Monatliche I Welser Zeitung mit neuen Entnahmeboxen

Merken

Die bekannte Welser Stadtzeitung hat nun neue Zeitungsboxen im gesamten Stadtgebiet von Wels. Hier können sich die interessierten Leser ihr Exemplar praktisch herausnehmen. Die neuen Boxen sind auch optisch ein Hingucker geworden. “Die Zeitungsboxen sind das beste Vertriebsmodell. Kein Exemplar wird im Gegensatz zum Postwurf umsonst gedruckt. Nur wer die Zeitung wirklich lesen will, nimmt sich ein Exemplar haraus”, so Herausgeber Christoph Brückl.

Die Boxen befinden sich an bekannten Standorten in der Innenstadt, wie am Kaiser-Josef Platz oder in der Ringstraße. Und neu – auch in den Stadtteilen – wie in der Vogelweide, in der Lichtenegg oder in der Noitzmühle. Und auch die Gartenstadt hat unweit der Sparkasse eine Box erhalten. In der Neustadt freuen sich die Leser über eine Box in der Hoffmannstalstraße und in der Flotzingerstraße bei der OÖ Tafel.

Weiterführender Link:  https://www.bruecklblog.at/2020/01/entnahmeboxen-als-bestes.html

Teilen auf:

Auch Interessant

Ein etwas spezieller Einsatz beschäftigte Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei am späten Montagabend in der Welser Altstadt. Jugendliche haben in einer Wohnung “ein Feuer gemacht”.

Brandeinsatz durch "Lagerfeuer" in einem Jugendraum in Wels-Innenstadt

Freude am Sternsingen oder einfach für die Firmung etwas Soziales tuen. Die Sternsinger sammeln Spenden ein und sind rund in 18 Gruppen rund um Wels und Buchkirchen unterwegs.

Der 2017 im Alter von 88 Jahren verstorbene Siggi Strasser ist ein Urgestein der Welser Kunstszene. Nach Jahren in Wien, Linz und Amerika lebte er als freischaffender Künstler in Wels. Als Künstler entwickelte er eine eigene Technik. Die von ihm geschaffenen Flachreliefs nannte er Pictotope. Nun hat man dem „Technik-Künstler“ eine Sonderausstellung in der Burg Wels gewidmet.

Sommer, Sonne und nein, nicht Strand und Meer sondern Schotter und mehr! Denn in der Schottercabana ging es wieder um den Boccia Ortsmeistertitel und dabei kochte die Stimmung gewaltig!

Am Samstag hatten wir wieder unseren TAT bei Billa und Spar. Trotz der derzeitigen Situation konnten wir 30 Bananenschachteln mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln, die an bedürftige Familien gespendet werden, sammeln! Vielen herzlichen Dank nochmal!

Lions Club Wels Thalheim

Mag. Dietbert Timmerer (GF Klinikum Wels-Grieskirchen) und OA Dr. Thomas Muhr (Ärztlicher Leiter Klinikum Wels-Grieskirchen) im Talk.