Spitzengeschwindigkeit um 250 km/h: Motorradraser lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Merken
Spitzengeschwindigkeit um 250 km/h: Motorradraser lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Marchtrenk/Wels. Mit kurzzeitig etwa 250 km/h hat sich Freitagabend ein Motorradlenker auf der Wiener Straße eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der Lenker konnte trotz mehrfacher Anhalteversuche der Polizei schließlich in einem Gewerbegebiet entkommen.

Eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung wurde Freitagabend im Bezirk Linz-Land auf der Wiener Straße auf einen viel zu schnell fahrenden Motorradlenker aufmerksam und nahm die Verfolgung auf. Der Lenker missachtete die Anhalteversuche und raste auf der Wiener Straße mit kurzzeitig rund 250 km/h Richtung Wels davon. In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) hat der Motorradlenker die Wiener Straße kurzzeitig verlassen, fuhr mit stark überhöhter Geschwindigkeit durch das Stadtgebiet und kehrte wieder auf die Wiener Straße zurück. Im Streckenabschnitt zwischen Hörsching und Wels gilt fast durchgehend eine 70 km/h-Beschränkung. Bei dieser Geschwindigkeit war die Verfolgung für die Beamten nicht nur äußerst gefährlich, sondern auch aufgrund der Geschwindigkeit nahezu unmöglich. Im Stadtgebiet von Wels haben die Polizisten den Raser schließlich aus den Augen verloren. Nachfolgende Streifen hatten aufgrund der Geschwindigkeit das Nachsehen und zeitgleich war die Polizei in Wels mit der Festnahme von acht Einbrechern beschäftigt. Eine Fahndung nach dem weißen Motorrad brachte vorerst keinen Erfolg.

“Das Kennzeichen scheint als gestohlen auf. Weitere Ermittlungen laufen derzeit”, heißt es bei der Polizei.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ab sofort tagt in Wels täglich ein Krisenstab mit Bürgermeister Dr. Andreas Rabl als Einsatzleiter. Die ersten Maßnahmen der Stadt: Besuche in den städtischen Häusern der Seniorenbetreuung sind nur mehr in Absprache möglich, das Welldorado und die Sauna bleiben vorerst geschlossen, Veranstaltungen werden abgesagt oder verschoben.

Corona-Virus: Wels beruft Krisenstab ein

Die Feuerwehr wurde Montagnachmittag zu einem Brand bei einer Trafostation in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Brand einer Stromleitung bei einer Trafostation in Marchtrenk

Die Feuerwehr wurde Samstagvormittag zu Sicherungarbeiten bei einer Bushaltestelle in Wels-Vogelweide alarmiert, nachdem dort eine Glasscheibe zu Bruch gegangen ist.

Glassplitter: Einsatzkräfte der Feuerwehr bei Bushaltestelle in Wels-Vogelweide im Einsatz

Was für ein Abend, was für ein Ball. Die Maturanten des Brucknergyms haben sich bei den individuellen Tanzeinlagen so einiges einfallen lassen. Heute geht es weiter mit dem Maturaball der HBLW Wels.

How I met my classmates

Die Gutscheine sind am SCW Info Point im Center erhältlich. Diese sind in allen Shops und Gastronomiebetrieben im Center einlösbar und zeitlich ungebrenzt. 😀

SCW Gutscheine schenken - Die perfekte Geschenkidee!

Heute noch nichts vor?

Nikolaus im Tiergarten