Felbermayr - Spatenstich für neue Firmenzentrale

Merken

Absiedlung – ja oder nein. In den letzten Jahren wurde in Wels gerätselt und gezittert. Denn immer wieder stand eine mögliche Absiedlung des Familienunternehmens Felbermayr im Raum. Der Standort im Industriegebiet wurde dem weltweit tätigen Unternehmen zu klein. Jetzt gibt es aber Entwarnung. Denn es fand der Spatenstich für den Neubau der Firmenzentrale statt. Und das in Wels.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. anja strasser sagt:

    👍👍👍

  2. Bernhard Humer sagt:

    👍

  3. Jörg Panagger sagt:

    👍

  4. Alexander Baczynski sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wir sind auf der Suche nach Jugendlichen, die Lust auf ein berufsorientiertes soziales Jahr haben. Eure Aufgabe ist die Mithilfe in der Betreuung unserer Bewohner in den Alten- und Pflegeheimen. Wir bieten euch viel Praxiserfahrung und Einblicke in den Pflegeberuf. Ein berufsorientiertes soziales Jahr ist auch eine tolle Möglichkeit für Jugendliche, die…. sich noch nicht entschieden haben, was sie nach der Schule machen möchten, oder… eine Überbrückung bis zum Ausbildungsstart suchen. Nähere Infos dazu findet ihr auf unserer Website www.wels.at/karriere

Seniorenbetreuung in Wels

Party machen ist keine Frage des Alters, sondern der Einstellung. Jetzt in der Faschingszeit geht’s wieder rund vor allem in Wels…denn da hauen die Senioren auf den Putz!

Schnell erledigt war Freitagabend ein gemeldeter Sturmschaden in der Welser Innenstadt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten einen Bauzaun wieder aufstellen.

Sturmböen wehten Bauzaun in Wels-Innenstadt um - Feuerwehr sicherte die Baustelle wieder ab

Kleider machen Leute! Und weil uns neue Outfits ein tolles Gefühl geben, kleidet man sich für den Frühling am besten in der Fussl Modestraße neu ein! Die Filiale in der SCW begeistert nämlich nicht nur durch aktuelle Trends sondern auch mit einem neuen Standort im Erdgeschoss. Und hier gibt es bereits die absolut angesagten Karot-Sakkos zu kaufen.

Das kommende Genussfestival „Voi Guad“ (16. und 17. Sept.) in der Welser Innenstadt wird abgesagt. Durch die sehr schlechten Wettervorhersagen mit Regen und Kälteeinbruch können die Ziele der Veranstaltung, wie Frequenz- und Umsatzsteigerung in der Innenstadt nicht erreicht werden. Somit wurde gemeinsam mit den Wirten besprochen, das Festival abzusagen und erst im kommenden Jahr zu veranstalten. Es bleiben aber die „Voi Guad-Genussteller“ um 6 Euro in den teilnehmenden Gastronomiebetrieben.

Voi Guad Genussfestival wegen Wetter ABGESAGT

Misslungener Halloweenscherz führte zu Festnahme. Gar nicht lustig fand die Polizei den „Prank“ eines Burschen. Dieser lauerte am Sonntag Abend  mit Winterjacke, Sonnenbrille und Tuch über dem Mund verkleidet den vorbeigehenden Spaziergängern auf und verfolgte diese mit einem Küchenmesser in der Hand. Die Polizei konnte den unlustigen „Scherzkeks“ anhalten. Weil der Bursch auch noch so manch anderes am Kerbholz hatte, wurde er kurzerhand in die Justizanstalt eingeliefert.

Süßes oder es gibt Saures
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner