Kalender<

Festnahme nach Beziehungsstreit in Edt bei Lambach endet mit zwei verletzten Polizisten

Merken
Festnahme nach Beziehungsstreit in Edt bei Lambach endet mit zwei verletzten Polizisten

Edt bei Lambach. Eine Festnahme nach einem Beziehungsstreit in Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) hat am späten Sonntagabend mit zwei verletzten Polizisten geendet.

„Bei einer Festnahme am 03. Mai 2020 gegen Mitternacht wehrte sich ein 33-Jähriger im Gemeindegebiet von Edt bei Lambach derart heftig, dass zwei Polizisten verletzt wurden. Der Mann war zuvor mit seiner Lebensgefährtin in Streit geraten, wodurch diese leicht verletzt wurde und den Polizeinotruf kontaktierte. Beim anschließenden polizeilichen Einschreiten verhielt sich der Mann äußerst aggressiv und beleidigend den Beamten gegenüber. Beim Versuch den Mann zu beruhigen, schlug dieser zweimal mit seinen Händen in Richtung der Polizisten. Daraufhin wurde er festgenommen, wobei er auch dabei heftigen körperlichen Widerstand leistete. Dennoch gelang es den beiden Polizisten den Mann festzunehmen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels in die Justizanstalt Wels einzuliefern. Danach mussten sie mit Verletzungen leichten Grades im Klinikum Wels ambulant versorgt werden. Der 33-Jährige blieb unverletzt“, berichtet die Polizei.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine heftige Kollision, an der ein LKW, ein PKW und ein Wohnmobil samt Pferdetransportanhänger beteiligt waren, hat sich Donnerstagnachmittag auf er B1 Wiener Straße in Wels-Waidhausen ereignet.

Crash zwischen LKW, PKW und Wohnmobil samt Pferdetransportanhänger in Wels-Waidhausen

In Wels-Neustadt soll es am Sonntagnachmittag zu einer folgenschweren Messerattacke gekommen sein. Ein junger Mann soll ins Klinikum gebracht worden sein, wo sofort eine Notopteration startete.

Messerattacke: Schwerstverletzter nach Messerstecherei in Wels-Neustadt

In Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land) waren Feuerwehr und Polizei am späten Donnerstagnachmittag wegen einer grünlichen Färbung des Pisdorfer Baches im Einsatz.

Schadstoffeinsatz: Grün verfärbter Bach in Neukirchen bei Lambach sorgte für Einsatz der Feuerwehr

„Meiner Mutter wurde das Akku betriebene Invalidenmobil gestohlen“ lautete der Einsatz für die Streife. Kurze Zeit später rief eine besorgte Mutter bei der Polizei an, welche meldete, dass ihr Sohn soeben mit einem Rollstuhl nach Hause gekommen sei, welcher sicher nicht ihm gehört. Rollstuhl sichergestellt – Dieb erwischt – Besitzerin glücklich

Diebstahl eines Elektrischen Invalidenfahrzeuges

In Offenhausen (Bezirk Wels-Land) mussten am Maria Himmelfahrt-Feiertag nach einem Gasaustritt elf Personen aus ihren Wohnhäuser evakuiert werden.

Elf Personen evakuiert: Gasaustritt aus desolatem Flüssiggastank eines Wohnhauses in Offenhausen

Wels hat wieder eine eigene Kulturmeile. Ein Stück Straße – das der Kunst gewidmet ist. Wie das dann aussieht? Sehen sie am besten selbst.

Fußball-Europameisterschaft
Wie weit kommt Österreich?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner