Feuerwehr nach Schlangensichtung in Siedlung in Steinhaus im Einsatz

Merken
Feuerwehr nach Schlangensichtung in Siedlung in Steinhaus im Einsatz

Steinhaus. Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie der Polizei standen Dienstagmittag in Steinhaus (Bezirk Wels-Land) im Einsatz, nachdem dort eine Schlange gesichtet wurde.

Eine Schlange befand sich im Bereich zwischen Hauszugang und Straße in einer neuen Wohnsiedlung in Steinhaus. Der Notrufteilnehmer alarmierte die Einsatzkräfte und konnte ein Foto von der Schlange machen. Die Schlange war dann aber nicht mehr aufzufinden. Eine Experteneinschätzung stand vorerst noch aus, es wird aber angenommen, dass es sich vermutlich um eine heimische Schlange handelt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr wurde Montagabend zu einem Brandverdacht in einem Lebensmittelmarkt in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Brand einer Kühlvitrine in einem Lebensmittelmarkt in Thalheim bei Wels

Ein Gebäudeanbau in Lambach (Bezirk Wels-Land) ist Mittwochabend in Vollbrand gestanden. Zwei Feuerwehren standen bei den Löschmaßnahmen im Einsatz.

Gebäudeanbau in Lambach in Vollbrand

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich in der Nacht auf Samstag in Offenhausen (Bezirk Wels-Land) ereignet. Das sich überschlagende Auto rammte auch einen Stromverteilerkasten.

Autolenker nach schwerem Verkehrsunfall in Offenhausen durch Einsatzkräfte aus Unfallwrack befreit

Eine Hütte steht am Stadtplatz…eine ganz besondere Hütte! 👍👼 Das Postamt des Christkinds ist heuer vom Ledererturm auf den Stadtplatz übersiedelt! Schreibt eure Wünsche ans Christkind auf einen der in der Hütte liegenden leeren Wunschzetteln und werft ihn in den weißen Postkasten rechts in der Hütte! 🙂 Wir sind uns sicher, dass das Christkind eure Wünsche liest und ihr nach ein paar Wochen persönliche Post vom Christkind bekommen werdet….;)

Post fürs Christkind

Habt ihr Tipps wie man Abfall richtig trennen und somit Müll vermeiden kann? 🤔💡💭 Wir haben ein paar Punkte für euch zusammengefasst: 1️⃣ Vor jedem Einkauf fragen: „Muss ich das wirklich haben?“ 2️⃣ Geplantes Einkaufen, Food-Sharing und kluge Resteverwertung retten Lebensmittel vor der Abfalltonne. 3️⃣ Mehrweg statt Einweg: Beutel, Tasche oder Korb sparen viele Einkaufssackerl ein 🛍 4️⃣ Das Trinken von Leitungswasser spart Verpackung und Zucker 🚰 5️⃣ Reparieren statt wegwerfen und damit das Leben von Erzeugnissen verlängern! 6️⃣ Qualitativ hochwertige und langlebige Produkte kaufen: Wegwerfgesellschaft, nein danke! 7️⃣ Second-Hand-Produkte sind oft besser als ihr Ruf! 8️⃣ Beim Geschäft ums Eck als online einkaufen: Weniger Verpackung und kürzere Wege! 9️⃣ Abfälle und Altstoffe bereits zu Hause sortieren, nicht erst bei den Tonnen. 1️⃣0️⃣ Volumen sparen: Kartonagen falten, PET-Flaschen und Getränkepackerl zusammendrücken, Joghurtbecher und Ähnliches ineinander stapeln. 1️⃣1️⃣ Sauber & geruchsarm sammeln: Verpackungen vor Einwurf ausspülen und trocknen lassen. 1️⃣2️⃣ Wiederbefüllbare Flaschen, Jausenboxen und Becher für unterwegs nutzen. 1️⃣3️⃣ Wird etwas selten gebraucht? Leihen oder tauschen statt selbst kaufen! Je mehr Restabfall, desto höher sind die Gebühren. Sauberes Trennen schont also nicht nur die Umwelt, sondern auch die Geldbörse. Habt ihr auch noch gute Ideen zum Müll und Abfall zu vermeiden? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen, damit wir unsere Liste erweitern können 👇  

Tipps für Mülltrennung

Eine Gewitterfront mit heftigen Sturmböen hat den Einsatzkräften der Feuerwehren in weiten Teilen Oberösterreichs eine unruhige Nacht auf Sonntag beschert.

Gewitterfront mit heftigen Sturmböen sorgt für zahlreiche Sturmeinsätze