Feuerwehr, Notarzt und Rettungsdienst bei Personenrettung von Balkon in Lambach im Einsatz

Merken
Feuerwehr, Notarzt und Rettungsdienst bei Personenrettung von Balkon in Lambach im Einsatz

Lambach. Die Feuerwehr, der Notarzt sowie der Rettungsdienst standen Montagnachmittag bei einer Personenrettung einer verletzten Person von einem Balkon beziehungsweise Garagendach eines Hauses in Lambach (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Die verletzte Person wurde vom Rettungsdienst sowie vom Notarzt erstversorgt, die Feuerwehr unterstützte die Rettungskräfte beim Verbringen der Person ins Rettungsfahrzeug.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Smartphone statt Wählscheibe, Navi statt Strassenkarte, 3 D Effekt statt Schwarz-weiss TV- die Digitalisierung hat fast all unsere Lebensbereiche verändert. Und ist mittlerweile sogar in der Autowerkstatt angekommen. Wo sie in Gunskirchen etwa das Reifenwechseln auf ganz neue Beine gestellt hat. Im Autohaus Silbergasser. Wo man nicht nur in die modernste Räderzone des Landes, sondern auch in eine neue Waschanlage investiert hat.

Die Feuerwehr wurde Samstagnachmittag zu einer Personenrettung eines vermeintlich eingeklemmten Kindes nach Wels-Neustadt alarmiert.

Einsatzkräfte der Feuerwehr zu Personenrettung nach Wels-Neustadt alarmiert

Hand aufs Herz – wer kann heute noch ohne Park Assistent einparken oder wer würde freiwillig auf sein Navi und die Klimaanlage verzichten??? Was für viele unvorstellbar geworden ist, macht für andere den Reiz an Oldtimern aus. Denn ohne Servolenkung und ohne Tempomat spürt man das Auto ganz anders, erlebt ein anderes Fahrgefühl und wird an die guten alten Zeiten erinnert…

Friedhof der Kuscheltiere, Freddy Kruger, Es oder Annabell – Horrorfilme begeistern das Publikum und füllen die Kinosäle. Menschen stehen auf diesen Nervenkitzel. Als Begründer der modernen Horrorliteratur gilt der amerikanische Schriftsteller H.P. Lovecraft. Horror, Fantasy und Science Fiction – seine Werken vereinen all das und sind Thema beim Kleinkunstabend in Marchtrenk. Ein unheimlicher Abend danke des Schattens von Insmith  

🇦🇹 Ein Stückchen Zeitgeschichte aus Wels – in 428 km Entfernung 🇩🇪 In Stuttgart (DE) wurden beim Aufräumen des Dachgeschosses einige längst vergessene 100-jährige Artefakte gefunden. Darunter zum Beispiel auch zwei Notgutscheine (Kassenscheine, Notgeld) über 10 und 20 Heller. Diese wurden im Jahr 1920 von der Stadtgemeinde Wels ausgegeben 😱😊 Sie zeigen schöne Skizzen des Ledererturms und des Schloss Polheim. Vielen Dank für diese tollen Fotos von den wirklich außergewöhnlichen Dachbodenfundstücken 😄 Fotos: Volker Lumpe #stadtwels #wels #welswirgemeinsam

Egal ob HC Strache, Maria Fekter oder Werner Feymann – die Politiker des Landes stehen regelmäßig im Rampenlicht. Und das entstehen so manche Zitate, die man nicht so schnell vergisst, die quasi in die Geschichtsbücher eingehen. Und genau um solche Wortmeldungen geht es beim Comedy Quiz „Niemand nennt uns Mitzi“ von Michael Nikbakhsh und Klaus Oppitz, der übrigens vor über 20 Jahren auch an der Gründung von Wt1 beteiligt war.