Feuerwehr zu Brandeinsatz nach Lambach alarmiert

Merken
Feuerwehr zu Brandeinsatz nach Lambach alarmiert

Lambach. Die Feuerwehr wurde Dienstagfrüh zu einem Brandeinsatz “Brand Sonstiges” nach Lambach (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Der Einsatz konnte augenscheinlich rasch wieder beendet werden.

Nähere Angaben gab es vorerst nicht.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine neue Trendsportart erobert die Welt im Sturm. Padeltennis. Eine Mischung aus Tennis und Squash. Startrainer Jürgen Klopp schwärmt davon – in Spanien ist es nach Fussball bereits die zweitbeliebteste Sportart. Und auch in Wels kann der neue Trend ausprobiert werden.

Bei der Mitgliederversammlung der Grünen des Bezirks Wels-Stadt wurde der neue Vorstand gewählt, dessen Funktionsperiode drei Jahre beträgt. Dabei wurden die bisher bestehenden Vorstandsmitglieder Miriam Faber, Thomas Rammerstorfer, Stefanie Rumersdorfer, Walter Teubl und Marina Wetzlmaier einstimmig auch als neuer Vorstand von den Mitgliedern bestätigt.

Generationenwechsel bei den Welser Grünen

Die Feuerwehr, Polizei und scheinbar auch mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes standen Sonntagabend kurzzeitig in Wels-Lichtenegg im Einsatz. Der Grund war angebranntes Kochgut.

Angebranntes Abendessen führt zu Einsatz in Wels-Lichtenegg

Weil ein größerer Baum umzustürzen droht und dadurch eine erhebliche Gefährdung besteht, wurde Donnerstagnachmittag in Wels-Vogelweide die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Strauchschnitt statt "Baum droht umzustürzen" in Wels-Vogelweide

Ein Brandverdacht sorgte Freitagnachmittag kurzzeitig für einen Einsatz der Feuerwehr in einer Siedlungsanlage in Wels-Lichtenegg.

Brandverdacht in einer Siedlungsanlage in Wels-Lichtenegg

Wir alle lieben sie, Pizza…doch nun gibt es eine frisch,sommerliche neue variation des italienischen Nationalgerichts. Was Markus Grillenberger mit dem Pizzateig vorhat, das sehen sie bei Grilly kocht über.