Feuerwehreinsatz: Baum in Wels-Vogelweide auf parkendes Auto gestürzt

Merken
Feuerwehreinsatz: Baum in Wels-Vogelweide auf parkendes Auto gestürzt

Wels. In Wels-Vogelweide ist Montagnachmittag ein Baum auf ein parkendes Auto gestürzt und hat dieses schwer beschädigt. Die Feuerwehr stand im Einsatz.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Sturmschaden in die Vogelweider Straße im Welser Stadtteil Vogelweide alarmiert. Ein Baum ist auf ein parkendes Auto gestürzt und hat dieses dabei schwer beschädigt. Die Feuerwehr entfernte den Baum.

Die Innbachtal- beziehungsweise Vogelweiderstraße war im Bereich der Einsatzstelle rund eine halbe Stunde gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wie schlimm ist die Lage auf der Welser Intensivstation? Ist das Virus mit der Influenza zu vergleichen? Kann es auch für junge Patienten schwerwiegende Folgen haben? Dr. Johann Knotzer (Leiter Intensivmedizin Klinikum Wels-Grieskirchen) im Gespräch.

Für kleine und große Eisprinzessinnen und Eisprinzen! ⛸ Für Spaß am Eis ist man nie zu alt, oder? Eishalle Wels 😉 https://www.wels.gv.at/lebensbereiche/freizeit-und-sport/eishalle-wels/eislaufkurse/

Eislauf Kurse

Die Feuerwehr wurde Montagnachmittag zu einem Brand bei einer Trafostation in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Brand einer Stromleitung bei einer Trafostation in Marchtrenk

Na heute schon eine gute Tat getan. Nein? Dann dürften sie kein Pfadfinder sein. Denn das ist ja quasi deren Credo. Eine besonders gute Tat hat die Welser Gruppe dabei am Wochenende getan – es wurde zum Pfadfinderball geladen. Und dabei begibt man sich auf neues Terrain.

Glimpflich endete Dienstagnachmittag ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Autobahnanschlussstelle Wels-Nord mit der Innviertler Straße in Wels-Puchberg.

Kreuzungscrash bei Autobahnanschlussstelle in Wels-Puchberg endet glimpflich