Flyers VS. Dukes-Kampf um Heimreise

Merken

Noch eine Runde – dann wird es ernst in der Basketballbundesliga. Die Playoffs stehen vor der Tür. Einen Hauch von Playoff-Atmosphäre gab es dabei schon in der Osterwoche. Im vorletzten Heimspiel der regulären Saison treffen die Flyers auf den Tabellennachbarn aus Klosterneuburg. Ein echter Krimi bis zum Schluss – in dem die Welser auch eine imposante Serie verteidigen wollen.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Alex Baczynski sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Union Buchkirchen verabschiedet sich mit einem 2:1 Heimsieg in die Winterpause! In einem spannenden Spiel sichert sich die Union Buchkirchen in der letzten Runde der Herbstsaison, mit einem 2:1 (1:1) Sieg gegen Vöcklamarkt Juniors noch einmal drei wichtige Punkte. Die Reserve Mannschaft war in der letzten Runde spielfrei, sicherte sich aber nach einer ausgezeichneten Hinrunde den vierten Tabellenplatz mit nur einem Punkt Rückstand auf den Zweitplatzierten. Jetzt ist erstmal Pause, wobei sich die Spieler auch im Winter durch ein gezieltes individuelles Training fit halten müssen, um im Frühjahr gestärkt in die Saison starten zu können. Die Union Buchkirchen bedankt sich bei ihren Fans für die große Unterstützung in den ersten 13 Spielen der Saison 2019/20.

Winterpause für die Union Buchkirchen

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst standen Sonntagnachmittag bei einem Küchenbrand in einer Mehrparteienhauswohnung in Wels-Vogelweide im Einsatz.

Küchenbrand in Wels-Vogelweide fordert einen Verletzten

Das Lentos zusperren – ein Casino am Standort aufmachen. Mit dieser Idee sorgte der Linzer FP Vizebürgermeister Markus Hein für viel Gesprächsstoff. Hintergrund des ganzen: die Kosten für die Kultur. Die aufgrund der Corona Krise explodiert sind. Ob es Wels ähnlich geht? Wir haben nachgefragt.

Heute ab 17.00 Uhr sind die Kremstaler Perchten im Gösser Biergarten Advent 👹 🙂

Kremstaler in Wels

Django schickt liebe Grüße! Er war nur ganz kurz bei uns im Tierheim 🤗 “Hallo! Ich habe mich mittlerweile seeehr gut eingelebt in meinem neuen Zuhause. Den Katzen von meinem Herrchen bin ich aufgrund meiner stürmischen Art zwar noch nicht ganz geheuer, aber wenn ich schlafe kann es schon mal sein, dass sie sich zu mir auf die Couch legen. Ich habe auch schon viele neue Hundefreunde gefunden, die gerne mit mir spielen und mich von Anfang an in ihr Rudel aufgenommen haben. Ich hoffe es geht euch gut im Tierheim und ganz liebe Grüße an alle meine Freunde!”

Django aus dem Tierheim Wels hat ein Zuhause