Freiraum Wels - Unsichere Zukunft für den Verein

Merken

Der Verein Freiraum muss sein Quartier in der Altstadt räumen – denn die Stadt verlängert den Mietvertrag nicht. Als Ersatzlösung wurden Flächen im Marktgelände und im Schlachthof angeboten. Die jetzt vom neu gegründeten Verein Freiräume genutzt werden. Doch das will der alte Verein nicht hinnehmen.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Brigitte Mühlberger sagt:

    Zur genaueren Info: Es wurde 2015, vor der Suche nach einer passenden Räumlichkeit, ein Kriterienkatalog erarbeitet, welche Bedingungen geeignete Räume erfüllen sollen. Bei den uns angebotenen Alternativ- Räumlichkeiten sind diese Kriterien nicht oder nur mangelhaft erfüllt.

    Abgesehen von der Person Peter L. Herhacker wissen wir von keiner Nutzergruppe und keinen AkteurInnen, dass diese zu lieber übersiedeln wünschen. Die NutzeInnen-Versammlung ergab ein klares Ergebnis.

    Unsere Nachforschungen haben ergeben, dass kein Verein unter dem Namen „FreiRäume“ existiert, hingegen ein Verein unter dem Namen „Freiraum – Freizeit Wels“. Dieser besteht bereits seit 2017 unter derselben Adresse wie der FreiRaumWels. Davon hatten wir bis jetzt nichts gewusst!!!
    Brigitte Mühlberger, Vorstandsmitglied im Verein FreiRaumWels

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In einer Mehrparteienhauswohnung in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) ist Mittwochabend ein Brand ausgebrochen, zwei Personen wurden leicht verletzt.

Zimmerbrand in einem Mehrparteienwohnhaus in Thalheim bei Wels fordert zwei Verletzte

Eine Katze, die im Fallrohr der Dachrinne feststeckte, beschäftigte am späten Montagabend die Einsatzkräfte der Feuerwehr in Wels-Innenstadt.

Feuerwehreinsatz: Katze steckt in einem Rohr einer Dachrinne in Wels-Innenstadt fest

Vier Personen erlitten Sonntagnachmittag bei einer Kollision zweier Motorräder auf Pyhrnpass Straße in Sattledt (Bezirk Wels-Land) teilweise schwere Verletzungen.

Vier teils Schwerverletzte bei Motorradkollision auf Pyhrnpass Straße in Sattledt

❄️ Der Winter kehrt mit frostigen 🥶 Temperaturen zurück. Dies kann vor allem für in Wohnungsnot geratene Menschen 👥 herausfordernd sein. Die Stadt Wels möchte diesen Menschen helfen 💛 und eröffnet mit Donnerstag, 11. Februar eine Wärmestube 🧤 am Marktgelände. Montag bis Freitag, können Bürger dieses Angebot nutzen. Sie erhalten zwischen 🕘 09:00 und 17:00 Uhr 🕔 wärmespendenden Tee ☕️ und können sich vor Ort wieder aufwärmen. 🪔 ℹ️ Das Angebot kann kostenlos, anonym und ohne vorheriger Anmeldung genutzt werden! In Zeiten wie diesen, ist es besonders wichtig, dass wir aufeinander Acht geben! #welswirgemeinsam

Wärmestube in Wels

Tödlich endete Samstagfrüh ein schwerer Frontalcrash zwischen einem Auto und einem Kleintransporter auf der Innviertler Straße bei Krenglbach (Bezirk Wels-Land).

Tödlicher Verkehrsunfall auf Innviertler Straße bei Krenglbach