Fußgänger in Wels-Schafwiesen von LKW erfasst und schwer verletzt

Merken
Fußgänger in Wels-Schafwiesen von LKW erfasst und schwer verletzt

Wels. Ein LKW hat Montagvormittag in einem Kreuzungsbereich auf der Wiener Straße in Wels-Schafwiesen einen Fußgänger erfasst. Der Fußgänger wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Wiener- beziehungsweise Linzer Straße mit der Mathias-Schönerer-Straße und der Uhlandstraße im Welser Stadtteil Schafwiesen. Ein Fußgänger wurde aus bisher unbekannten Gründen von einem abbiegenden LKW erfasst und schwer verletzt. Der Mann wurde nach der Erstversorgung durch Ersthelfer und dem Rettungsdienst sowie der Notärztin mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 ins Klinikum Wels geflogen. Der LKW-Lenker blieb unverletzt.

Die Wiener Straße war in Fahrtrichtung Linz im Bereich unmittelbar nach der Kreuzung rund eine Stunde erschwert passierbar. Die Polizei leitete den Verkehr auf der linken Spur an der Unfallstelle vorbei.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Einsatzkräfte wurden am späten Donnerstagnachmittag zu einem vermeintlich schweren Verkehrsunfall auf die Westautobahn bei Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Verkehrsunfall auf Westautobahn bei Eberstalzell

Als Traber bezeichnet man Pferderassen, die bei Trabrennen eingesetzt werden. Sie sind das Ergebnis einer zielgerichteten Pferdezucht über Generationen hinweg. Sie sind schnell, leistungsstark und wollen als erstes ins Ziel. Davon überzeugen kann man sich auf der Welser Trabrennbahn. Wo bei den Kopf an Kopf Rennen der Nervenkitzel quasi schon vorprogrammiert ist.

Drei Feuerwehren standen Mittwochnachmittag bei einem Garagenbrand neben einem landwirtschaftlichen Objekt in Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Drei Feuerwehren bei Garagenbrand neben Bauernhof in Neukirchen bei Lambach im Einsatz

Wieder ist es in Oberösterreich zu einem Großeinsatz der Polizei nach einer Schussabgabe gekommen, diesmal in der Welser Innenstadt.

Nächtlicher Großeinsatz der Polizei nach Schüssen in Wels-Innenstadt

Günter Stadlberger (Direktor Raiffeisenbank Wels) im Gespräch.

Austro Fred hat Tipps für Zuhause wie man am besten entspannt – denn wir alle sollten ein wenig “owa vom gas”.

Owa vom Gas - Austro Fred im MKH