Großes Fassadenelement vor Lokal am Marktplatz in Lambach abgestürzt

Merken
Großes Fassadenelement vor Lokal am Marktplatz in Lambach abgestürzt

Lambach. In Lambach (Bezirk Wels-Land) ist in der Nacht auf Samstag ein größeres Fassadenteil auf den Marktplatz gestürzt. Feuerwehr und Polizei standen daraufhin im Einsatz.

Die Feuerwehr wurde in der Nacht auf Samstag auf den Marktplatz in Lambach alarmiert, nachdem bei einem Gebäude ein großes Fassadenelement auf den Marktplatz gestürzt ist. Eine erste Erkundung durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr ergab, dass weitere Teile der Fassade abzustürzen drohen, beziehungsweise deutliche Risse im Fassadenstuck zu sehen sind. Dadurch wurde auch klar, dass die Gäste eines Lokals offensichtlich großes Glück hatten, dass der Gastgartenbetrieb vor dem Lokal bereits beendet war, als das erste Fassadenelement abgestürzt ist. Der Lokalbetrieb wurde nach Eintreffen der Polizei eingestellt und den Gästen, die das Lokal aus Sicherheitsgründen kurzzeitig nicht verlassen durften, wurde schonend erklärt, dass sie es nun verlassen mussten. Danach wurde der Bereich vor dem Lokal endgültig gesperrt beziehungsweise abgesperrt. Der Einsatz für die Feuerwehr war dann soweit beendet. Weitere Sicherungsmaßnahmen werden in die Wege geleitet.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ja weiterhin werden die Nachrichten vor allem von einem Thema dominiert. Und das ist Corona. Steigende Zahlen im ganzen Land, die ominöse Corona-Ampel, die gefürchtete zweite Welle. Und ganz neu: künftig sollen auch Hausärzte Corona-Tests durchführen sollen.

Am Freitag, 11. und Samstag, 12. Februar findet von 9.00 bis 17.00 Uhr bei Thalia im max.center die große Schultaschen-Ausstellung statt!

Thalia Schultaschen-Ausstellung

Der Frühling steht vor der Tür – und die passende Mode dazu, die wird normal auf dem Laufsteg präsentiert. Doch Corona macht dem jetzt zumindest in Wels einen Strich durch die Rechnung. Weshalb man sich im Maxcenter eine Alternative einfallen lassen hat.

Ein Freund, ein guter Freund – ja das ist wohl das schönste was es gibt auf der Welt. Na, kommt ihnen das bekannt vor? Ein Klassiker. So wie “Mein kleiner grüner Kaktus”. Diese Hits aus den 20ern und 30ern geben die Berlin Comedian Harmonists zum besten bei ihrem Besuch in der Stadthalle.

Geniessen für den guten Zweck! Edle Tropfen, gute Unterhaltungen und ein großartiges Projekt – standen beim Charity-Weinfest der Serviceclubs Rotary Wels-Burg und Wels-Nova im Mittelpunkt des Abends. Was man diesen Sommer am besten trinkt, das erfahren Sie jetzt.

Ersten Informationen zufolge ist ein Autolenker in der Nacht auf Sonntag beim Einparken vor einem Haus in Wels-Innenstadt gegen einen Baum gekracht.

Unfallstelle in Wels-Innenstadt beschäftigt Einsatzkräfte