Gelungene Kulturserie in Marchtrenk: Stimmungsvoller Jahresabschluss mit historischem Liedgut

Merken
Gelungene Kulturserie in Marchtrenk: Stimmungsvoller Jahresabschluss mit historischem Liedgut

Anfang des Jahres startete der Verein „Junge Generation Marchtrenk“ mit den „JG Kleinkunstabenden“ sein neues, mehrteiliges Kulturprojekt mit Benefiz-Hintergrund im Full Haus (ehemaliges Volkshaus). Nach vier äußerst gelungenen Vorstellungen mit Lesungen, Kunstexposition und musikalischen Darbietungen können Obmann Bernhard Stegh und sein Team positive Bilanz ziehen.

Für einen stimmungsgeladenen Jahresabschluss sorgte die Band „Free Willy“. Vorgetragen wurden dabei historische Arbeiter- und Freiheitslieder in verschiedenen Sprachen sowie aus unterschiedlichen Epochen und Regionen der Erde, geht mit dem Liedgut der Arbeiter doch eine lange Tradition einher, die gar bis in die Französische Revolution und in die Zeit der Bauernkriege zurückreicht. Sowohl tiefgreifend emotionale als auch heißblütige Hymnen animierten das Publikum zum kräftigen Mitsingen.

Auch dem Marchtrenker Bürgermeister Paul Mahr wurde anlässlich seines Geburtstages mit einem instrumental untermalten Ständchen gratuliert.

„Die JG Kleinkunstabende kommen sehr gut an! Darum werden wir die Projektserie im nächsten Jahr fortführen und mit neuem Programm überraschen“, zeigt sich Stegh erfreut.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuela Rittenschober sagt:

    👍

  2. Fritz Karlsberger sagt:

    Toll!!, 👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die von Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) wiederholt angekündigten Sommerschulen in den beiden letzten Ferienwochen sollen sich vor allem der Deutschförderung widmen. Zielgruppe sind laut einem Bericht des “Standard” Schüler mit Problemen in der Unterrichtssprache, die Teilnahme daran ist grundsätzlich freiwillig. Laut einem Schreiben der Bildungsdirektion Oberösterreich an die Pflichtschuldirektoren des Bundeslands sind die Zielgruppe “außerordentliche Schülerinnen und Schüler, jene mit einem Nicht Genügend im Fach Deutsch im laufenden Schuljahr sowie jene, die in Deutsch zwischen den Noten 4 und 5 stehen”. Unterrichtet wird jeweils am Vormittag an ausgewählten Standorten, die Teilnahme für die Schüler ist kostenlos. Trotz Freiwilligkeit kann den Schülern eine Teilnahme bei erkannter Notwendigkeit “nachdrücklich empfohlen” werden. Unterrichtet werden soll in Kleingruppen von acht bis 15 Personen. Als Pädagogen fungieren jeweils zwei Lehramts-Studenten im Tandem. Dafür erhalten sie für ihr Studium fünf ECTS-Punkte angerechnet. Auf freiwilliger Basis können auch Lehrer mitwirken, sie bekommen dafür Mehrdienstleistungen – also Überstunden. Kooperiert werden soll mit den Sommerbetreuungsangeboten in den einzelnen Bundesländern – in Wien gibt es etwa eine umfassendere Lernförderung im Rahmen der “Summer City Camps”. Die SPÖ wertet die Sommerschulen auch als eigenen Erfolg und fordert eine Ausweitung zumindest auf Mathematik. Ab Herbst solle es außerdem kostenlose Nachhilfekurse in allen Schularbeitsfächern geben, so Bildungssprecherin Sonja Hammerschmid in einer Aussendung.

Sommerschulen mit Schwerpunkt Deutschförderung

Lang gesessen – der letzte Schritt zur Freiheit. Unter diesem Motto feierten die Maturanten der HAK2 ihren Abschlussball!

Maturaball HAK2

Die Primeira Liga in Portugal nimmt am 4. Juni wieder den Fußball-Betrieb auf. Das gab die Liga am Dienstag bekannt. Die Regierung hatte den 30. Mai als möglichen Termin für den Re-Start genannt, die Liga wollte aber mehr Zeit, um die Spieler auf das Coronavirus zu testen und die Stadien zu inspizieren.

Portugals Liga startet am 4. Juni

Vom Ein-Mann-Betrieb zum führenden Spezialisten für anspruchsvolle Edelstahl-Entwässerungs- und Rohrleitungstechnik in Europa. Die Aschl GmbH feiert ihr 25 Jahr Jubiläum.

Der Befreiung des nationalsozialistischen Konzentrationslagers Mauthausen wird in diesem Jahr – Coronavirus-bedingt – im Internet gedacht. Die “virtuelle Befreiungsfeier” findet – wie immer am 10. Mai – auf der Website des Mauthausen Komitees Österreich (MKÖ) statt. Neben rund 15 Zeitzeugen wird auch der Präsident des europäischen Parlaments, David Sassoli, in einem Video-Beitrag sprechen.

"Virtuelle Befreiungsfeier" in Mauthausen

Heute findet am Kumplgut der 8.Kekserlmarkt statt. 37 verschiedene Sorten können erworben werden. Nebenbei gibt‘s ein tolles Rahmenprogramm mit Handwerksständen und einem Perchtenlauf.

Kekserlmarkt