Generationenwechsel bei den Welser Grünen

Merken
Generationenwechsel bei den Welser Grünen

Ebenso über ein einstimmiges Ergebnis konnte sich die nunmehr neue Bezirkssprecherin Stefanie Rumersdorfer freuen. „Es ist mir eine große Ehre nun gemeinsam mit meinem hervorragenden Team die Partei der Welser Grünen zu führen. Es liegen spannende Zeiten vor uns, allen voran die Gemeinderatswahl 2021, sowie die Einbindung der viele neuen Mitglieder, die dieses Jahr zu uns gestoßen sind. Diesen Rückenwind nehmen wir mit und wir werden damit erfolgreich sein“, ist Rumersdorfer, die auch stv. Fraktionsvorsitzende ist, überzeugt.

Foto (c) Die Grünen Wels

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    👍

  2. anja strasser sagt:

    👍

  3. Birgit Karlsberger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sozusagen im Konvoi sind am späten Samstagabend zwei alkoholisierte Autolenker in Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) in einer Kreuzung gerade aus in eine Gartenhütte gekracht.

Alkoholisierte Autolenker krachen in Edt bei Lambach nacheinander in Stromverteiler und Gartenhütte

Die Saison ist eröffnet: Pünktlich, wenn es draußen wieder kühler wird, öffnen die Tanzschulen ihre Pforten. Neue Trends wie Boogie Woogie und West Coast Swing stehen ebenso am Programm wie die altbewährte Klassiker wie Bacchata, ChaChaCha oder Walzer. Und das alles an 7 Tagen die Woche in 7 Sälen in der Tanzschule Hippmann, wo man bereits das einjährige Jubiläum in der neuen Location feiert.

Wir leben nicht die Tradition – wir sind Tradition. So der Stadlinger-Bürgermeister Popp. Als Andenken an die alten Schiffer rief man vor 25 Jahren den Schifferverein ins Leben. Und der lässt einmal im Jahr die Traun in Flammen aufgehen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr standen Sonntagnachmittag in der Traun im Einsatz, um einen angeschwemmten Baum, welcher auf einem Brückenpfeiler zum Liegen kam, wieder in Bewegung zu setzen.

Einsatzkräfte der Feuerwehr als "Flößer" in der Traun im Einsatz