Gezündeter Böller löst Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg aus

Merken
Gezündeter Böller löst Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg aus

Wels. Immerhin wären es noch 57 Tage bis zum Jahreswechsel, ein pyrotechnischer Gegenstand sorgte allerdings bereits Montagabend für einen Einsatz der Feuerwehr.

Auf einem Parkplatz eines Mehrparteienwohnhauses hat eine unbekannte Person beziehungsweise haben mehrere unbekannte Personen einen pyrotechnischen Gegenstand gezündet. Angrenzende Hausbewohner, welche auf den lauten Knall des Böllers aufmerksam geworden sind, alarmierten die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr konnte keine Gefährdung feststellen, laut Polizei entstand kein Schaden.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuela Rittenschober sagt:

    😯

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Mann oder Frau? Wer ist der bessere oder anders gefragt, der schnellere Autofahrer? Na, was denken Sie? Wir haben die Antwort gefunden, und zwar beim Kart Grand Prix in Gunskirchen. Die schnellste Rundenzeit, das beste Team, die süßesten Kids im Bobby Car Rennen – hier eine Zusammenfassung des Rennwochenendes.

Die in der Corona-Krise eingeführten Kontrollen an deutschen Grenzen sollen nach dem Willen des Innenministeriums für weitere 20 Tage gelten. Das verlautete heute aus Sicherheitskreisen. Über Einzelheiten wollte Deutschlands Innenminister Horst Seehofer noch mit den Ministerpräsidenten der deutschen Bundesländer sprechen. Die Kontrollen waren vor einem Monat eingeführt worden. Seither werden die Grenzen zu Österreich, Frankreich, Luxemburg, Dänemark und der Schweiz überwacht. An den Übergängen nach Belgien und in die Niederlande wird hingegen nicht kontrolliert. Allerdings wurde auch in diesen Abschnitten die Überwachung im 30-Kilometer-Grenzraum intensiviert.

Deutschland verlängert Grenzkontrollen

Nach Angaben von Europaministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) müssen Pendler aus Tschechien, die “im Bereich der kritischen Infrastruktur” in Österreich arbeiten, ab Dienstag, dem 14. April nicht mehr zwei Wochen in Quarantäne, wenn sie zurück nach Tschechien kommen. Bis dato habe es nur für Mitarbeiter in Gesundheits- und Sozialberufen eine Ausnahme der zweiwöchigen Quarantäne-Regelung gegeben. Vergangene Woche hat Tschechien die Kontrollen an der Grenze zu Österreich und Deutschland wegen der Coronavirus-Krise bis 24. April verlängert.Zudem gilt ein generelles Verbot der Ausreise von Tschechen und der Einreise von Ausländern. Eine Ausnahme sind die Pendler, die in Österreich bzw. Deutschland arbeiten. Das Ausreise- bzw. Einreiseverbot gilt bisher bis 12. April. Der Ausnahmezustand wurde bis zum 30. April verlängert.

Edtstadler: Pendler-Ausnahmen in Tschechien ausgeweitet

Der 31.Dezember – der Tag an dem wir uns alle großes Vornehmen. Neues Jahr, neues Ich. Doch wie siehts aus mit den Neujahrsvorsätzen, kann man sie auch wirklich halten? Beim Neujahrsempfang der Welser Kaufmannschaft wird eine erste Bilanz gezogen.

Anrainer der Thalheimer Traun Seite zeigen sich kreativ. Ihren Ärger über nicht beseitigte Hundehaufen drücken sie mit neonfarbenen Post-Its in den Haufen aus.

Unmut über Hundehaufen