Gezündeter Böller löst Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg aus

Merken
Gezündeter Böller löst Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg aus

Wels. Immerhin wären es noch 57 Tage bis zum Jahreswechsel, ein pyrotechnischer Gegenstand sorgte allerdings bereits Montagabend für einen Einsatz der Feuerwehr.

Auf einem Parkplatz eines Mehrparteienwohnhauses hat eine unbekannte Person beziehungsweise haben mehrere unbekannte Personen einen pyrotechnischen Gegenstand gezündet. Angrenzende Hausbewohner, welche auf den lauten Knall des Böllers aufmerksam geworden sind, alarmierten die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr konnte keine Gefährdung feststellen, laut Polizei entstand kein Schaden.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuela Rittenschober sagt:

    😯

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Angebranntes Kochgut in einem Mehrparteienwohnhaus in der Welser Innenstadt löste am späten Samstagabend einen größeren Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst aus.

Größerer Einsatz aufgrund von angebranntem Kochgut in einer Wohnung in Wels-Innenstadt

Fast Food vs. Selber kochen. Das Thema bewusste Ernährung wird stetig wichtiger. Immer mehr Menschen achten auf regionale und saisonale Produkte. Bio und Herkunft spielen eine wichtige Rolle. Iss was G’Scheits, ist daher heuer das Thema beim gemeinsamen Kabarettabend der Sparkasse OÖ und der sVersicherung.

In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) hat sich am späten Sonntagabend ein Verkehrsunfall ereignet. Die Feuerwehr stand kurzzeitig bei den Aufräumarbeiten im Einsatz.

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Wiener Straße bei Gunskirchen

Vatertag ist Krapfenkirtag. Mit diesem Motto locken die Sipbachzeller wieder tausende Besucher zu ihrem kulinarischen Fest. Sipbachzeller sind aber nicht nur die Ortsbewohner sondern auch eine ganz spezielle Krapfensorte – eine von 10 um genau zu sein. Und jeden einzelnen sollte man probieren!

Einige Verordnungen aufgrund der Coronakrise sorgen derzeit immer mehr für Kopfschütteln. So musste beispielsweise in Wels der Tiergarten, der bereits seit 14. April 2020 wieder geöffnet war, erneut geschlossen werden.

Covid-19-Verordnungschaos: Tiergarten der Stadt Wels musste wieder geschlossen werden

Einsatzkräfte zweier Feuerwehren waren Samstagabend mit Bindemaßnahmen einer längeren Ölspur, die von Wels-Schafwiesen nach Marchtrenk führte, beschäftigt.

Fünf Kilometer lange Ölspur von Wels-Schafwiesen nach Marchtrenk
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner