Großangelegte Suchaktion nach abgängigem demenzkranken Mann in Marchtrenk

Merken
Großangelegte Suchaktion nach abgängigem demenzkranken Mann in Marchtrenk

Marchtrenk. In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) lief am Montagabend eine große Suchaktion nach einem abgängigen, demenzkranken Mann. Feuerwehr, Such- und Rettungshunde sowie die Polizei standen im Einsatz.

Der 79-Jährige soll seit dem frühen Nachmittag abgängig sein. Drei Feuerwehren, Such- und Rettungshunde, die Polizei samt Hubschrauber und Diensthunden stand im Sucheinsatz.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr standen Sonntagnachmittag in der Traun im Einsatz, um einen angeschwemmten Baum, welcher auf einem Brückenpfeiler zum Liegen kam, wieder in Bewegung zu setzen.

Einsatzkräfte der Feuerwehr als "Flößer" in der Traun im Einsatz

Die Corona-Krise hat bereits jetzt starke Auswirkungen auf die Arbeitslosigkeit in Österreich. Seit dem Beginn der Ausgangsbeschränkungen gibt es Montag und Dienstag zusammengerechnet 49.000 Arbeitslose mehr als noch Sonntagabend. Davon betroffen sind großteils Beschäftigte aus „dynamischen Bereichen“. 20.000 Personen kommen aus Beherbergung und Gastronomie, 4.500 vom Bau und 3.900 aus dem Bereich Personalbereitstellung. Ende Februar gab es Arbeitslose und Schulungsteilnehmer zusammengerechnet rund 399.360 Personen ohne Job in Österreich.

Montag und Dienstag um 49.000 Arbeitslose mehr

In der Nacht zum 10. November 1938 traf die Gewalt der Nazis Juden und deren Einrichtungen mit voller Härte. Heuer gedachte das offizielle Wels mit Bürgermeister Dr. Andreas Rabl und Gastredner Hermann Weiskopf rund um dieses Datum den Opfern der Reichskristallnacht.

Stadt Wels gedenkt der Reichspogromnacht

Über ein Million Österreicher statteten am Donnerstag ihrer Bank des Vertrauens einen Besuch ab. Am Weltspartag. Seit 1925 gibt es den Feiertagen der Banken – doch welche Relevanz hat dieser heute noch? Angesichts von Nullzinsen? Und wie lohnt sich Anlegen überhaupt noch? Fragen denen wir nachgegangen sind…

Weltspartag 2019 - Mittagskabarett bei der Volksbank

Ein Kleintransporter hat sich Mittwochmittag auf der Innkreisautobahn in Krenglbach (Bezirk Wels-Land) überschlagen und ist neben der Fahrbahn auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen.

Kleintransporter auf Innkreisautobahn in Krenglbach überschlagen